Köln: Referent/in Personalentwicklung (w/m/d)

Universität: Referent/in Personalentwicklung (w/m/d) in der Abteilung 43 | Personalentwicklung Wissenschaft (TUV2105-16)

Referent/in Personalentwicklung (w/m/d)

Abteilung 43 | Personalentwicklung Wissenschaft

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fä-cherangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftli-cher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms zur Förderung des wis-senschaftlichen Nachwuchses suchen wir in enger Zusammenar-beit mit dem Prorektorat für Akademische Karriere und Chancenge-rechtigkeit personelle Unterstützung zur Beförderung des mit der Etablierung der Tenure Track (TT) Professur verbundenen Kultur-wandels. Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen den genannten Organisationseinheiten, Fakultäten und der betroffenen Klientel an der Implementierung karrierewirksamer und unterstützender Maß-nahmen für TT-Professor*innen und berichten an die zuständige Sachgebietsleitung.

IHRE AUFGABEN

  • Konzeptentwicklung zur systematischen PE-Begleitung und Karriereberatung während der TT-Phase
  • Erhebung, Analyse und Berücksichtigung fakultäts- und ziel-gruppenspezifischer Bedarfe
  • ausgeprägte Schnittstellenarbeit, u. a. mit dem Referat Gender & Diversitymanagement, mit der Personalentwicklung Wissen-schaft und den Fakultäten
  • Initiierung und Umsetzung konzipierter PE-Maßnahmen und Erarbeitung von Informationsmaterial
  • Mitwirkung an der Entwicklung und Implementierung digita-ler Selbstlernprogramme an der UzK zu zielgruppenrelevan-ten Themen
  • (Zwischen-)Evaluation der initiierten Maßnahmen
  • Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit

IHR PROFIL

  • abgeschlossenes Studium (Diplom, Magister, Master), bevor-zugt mit sozialwissenschaftlicher Ausrichtung
  • mehrjährige Berufserfahrung in universitärer oder forschungs-bezogener Personalentwicklung
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • nachweislich ausgeprägte Beratungs-, Kommunikations- und Schnittstellenkompetenz (Beratungs- oder Coaching-Ausbil-dung wünschenswert)
  • Erfahrung im Bereich Datenerhebung und -auswertung
  • strukturierter Arbeitsstil durch einschlägige Erfahrungen im Projektmanagement und der Konzeptentwicklung
  • fundierte Kenntnis der akademischen Karrierewege, insbeson-dere der Zielgruppe TT-Professur
  • sicherer Umgang mit digitalen, insbesondere webbasierten Medien und kollaborativen Anwendungen

WIR BIETEN IHNEN

  • selbstständiges Arbeiten in einem motivierten Team
  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • ein umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheits- managements
  • die Teilnahme am Großkundenticket der KVB

Die Stelle ist ab 01.08.2021 in Teilzeit mit 19,92 Wochenstunden zu besetzen. Sie ist bis zum 31.07.2024 befristet. Sofern die entspre-chenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbun-gen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichge-stellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsun-terlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifika-tionen online unter: jobportal.uni-koeln.de. Die Kennziffer ist TUV2105-16. Die Bewerbungsfrist endet am 15.06.2021.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Marie Kaiser (m.kaiser(at)verw.uni-koeln.de; Tel.: 0221/470-8890).

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobportal.uni-koeln.de/ausschreibung/renderFile/417?propertyName=flyer abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Köln. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.