Koblenz: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter (m/w/d)

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter (m/w/d) als Lehrkraft für besondere Aufgaben (123/2019)

Im Fachbereich 1: Bildungswissenschaften am Campus Koblenz ist am Institut für Pädagogik, Abteilung Schulpädagogik/Allgemeine Didaktik, im Arbeitsbereich der Professur für Unterrichts- und Bildungsforschung zum 01.08.2020 die Stelle

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d)
(1,0 EGr. 13 TV-L) als Lehrkraft für besondere Aufgaben

befristet bis zum 30.09.2022 zu besetzen. Die befristete Einstellung erfolgt auf der Grundlage der Regelungen des Gesetzes über befristete Arbeitsverträge in der Wissenschaft (WissZeitVG).

Es ist auch eine Besetzung im Wege der Abordnung einer Lehrerin/eines Lehrers aus dem Schuldienst des Landes Rheinland-Pfalz möglich.

Aufgabenschwerpunkte:

Aufgabe der/des zukünftigen Stelleninhaberin/Stelleninhabers sind die Konzeption, Durchführung und Evaluation von forschungsbasiertenund praxisorientierten Lehrveranstaltungen im lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang in den Bildungswissenschaften sowie die damit verbundenen Betreuungs-, Prüfungs- und Verwaltungsaufgaben. Im Fokus der Tätigkeit stehen die unterrichtsbezogenen Teilmodul ein der schulformübergreifenden Studieneingangsphase (Modul 2: Didaktik, Methodik, Kommunikation und Medien). Die Lehrverpflichtung beträgt 16 Semesterwochenstunden.

Die wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion/Habilitation) ist keine Dienstaufgabe. Außerhalb des Beschäftigungsverhältnisses ist die Möglichkeit hierzu jedoch geboten.

Einstellungsvoraussetzungen:

Voraussetzung ist ein erfolgreich abgeschlossenes Lehramtsstudium (Master of Education oder vergleichbarer Abschluss) oder ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (ausgenommen mit einem Bachelorgrad) in einer verwandten, unterrichtsaffinen(Teil-)Disziplin (z.B. empirische Bildungsforschung, pädagogische Psychologie, Erwachsenenbildung o.Ä.) an einer Universität oder vergleichbaren Hochschule. Erwartet werden Erfahrungen aus der selbstständigen Lehrtätigkeit an Schulen oder in der Hochschullehre (vorzugsweise in der Lehrerbildung).

Frauen werden bei Einstellungen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, soweit und solange eine Unterrepräsentanz vorliegt. Dies gilt nicht, wenn in der Person eines Bewerbers so schwerwiegende Gründe vorliegen, dass sie auch unter Beachtung des Gebotes zur Gleichstellung der Frauen überwiegen.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Hinweise zum Bewerbungsverfahren:

a) für Lehrkräfte aus dem Schuldienst des Landes Rheinland-Pfalz

Wenn Sie sich für diese Stelle im Wege der Abordnunginteressieren, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis zum 31.01.2020 unter Angabe der Kennziffer 123/2019 an die

Präsidentin der Universität Koblenz-Landau
Präsidialamt
Rhabanusstraße 3
55118 Mainz

Bewerbungen sind auf dem Dienstweg einzureichen (über die Schulleitung, die ADD und das Ministerium für Bildung an die o.a. Adresse). Es zählt das Datum des Posteingangs im Präsidialamt – beachten Sie bitte die Zeit, die Ihre Bewerbungsunterlagen bis zur Universität Koblenz-Landau benötigen (Dienstweg). Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (auf dem Dienstweg) nur als unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt.

Wir bitten um eine Vorabkopie Ihrer Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form in einem zusammenhängenden PDF-Dokument an bewerbung@uni-koblenz-landau.de. Im Betreff bitte "Name, Kennziffer" angeben.

b) für alle anderen Bewerber/-innen

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis zum 31.01.2020 unter Angabe der Kennziffer 123/2019 ausschließlich elektronisch in einemzusammenhängenden PDF-Dokument an bewerbung(at)uni-koblenz-landau.de. Im Betreff bitte "Name, Kennziffer" angeben.

Datenschutzrechtliche Vernichtung nach Abschluss des Verfahrens wird zugesichert. Die Universität Koblenz-Landau versendet keine Eingangsbestätigungen.

www.uni-ko-ld.de/karriere


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-koblenz-landau.de/de/uni/organisation/stellen/stellenarchiv/archiv-ordner/1232019 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Koblenz-Landau. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.