Klingenmünster: Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)

Pfalzklinikum: Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) in Ausbildung (Phase II) oder approbierter Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) in Teilzeit (60%)

Mit Haltung, Herz und Köpfchen arbeiten im Pfalzklinikum und seinen Tochtergesellschaften über 2.500 Mitarbeitende zusammen – auf Augenhöhe mit Klientinnen und Klienten, mit Wertschätzung und Respekt untereinander. So gestalten wir an 15 Standorten in der Pfalz die Zukunft psychiatrischer, gemeindepsychiatrischer und neurologischer Versorgung. Anders gestrickt steht uns gut: Weil wir als Arbeitgeber auf Innovation genauso setzen wie auf Zukunftssicherheit und mit Begeisterung die Talente und Ambitionen unserer Mitarbeitenden fördern.

Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Klingenmünster sucht für die Station P11 ab 01.04.2023 einen

Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) in Ausbildung (Phase II) oder approbierter Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)

in Teilzeit (60%) in der 5 Tagewoche .

Ihr Arbeitsbereich

Der Schwerpunkt der Station P11 liegt auf der Behandlung von Patient*innen mit affektiven Erkrankungen, aber auch psychotischen, somatoformen, posttraumatischen und Persönlichkeitsstörungen. Speziell bietet die Station ein Behandlungsmodul für chronisch depressive Patient*innen (CBASP) an. Psychiatrische und psychotherapeutisch-psychosomatische Behandlungskonzepte orientieren sich an nationalen und internationalen Behandlungsleitlinien. Seit Januar 2020 behandelt das Pfalzklinikum Patient*innen integriert und sektorenübergreifend im Rahmen eines Modellvorhabens nach § 64b. Die komplexe psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung orientiert sich an bio-psychosozialen Störungsmodellen und bedarf einer engen kollegialen und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen den Professionen.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit im multiprofessionellen Team als Bezugstherapeut (m/w/d) unter oberärztlicher Supervision
  • Durchführung von einzel- und gruppentherapeutischen Interventionen sowie psychometrische Untersuchungen, zum Teil auch stationsübergreifend
  • Mitarbeit und Gestaltung von konzeptionellen Weiterentwicklungen des Behandlungsangebotes auch im Hinblick auf das Modellvorhaben
  • Information und Beratung Angehöriger
  • Aktive Teilnahme und Ausrichtung von Fortbildungen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Weiterbildung innerhalb und außerhalb des Hauses
  • Einarbeitung von neuen Mitarbeitern und Betreuungen von Praktikannt*innen der Psychologie
  • Vertretung innerhalb der Klinik PPP
  • Rotationen sind möglich

Ihr Profil

  • Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) i. A. nach der Praktischen Tätigkeit
  • Vorerfahrungen in der Therapie von Menschen mit affektiven Erkrankungen und in der Anwendung des CBASP-Konzepts sind wünschenswert
  • Interesse an patientenorientierter Behandlung im Lebensumfeld der Betroffenen
  • Interesse an der Etablierung neuer Behandlungsverfahren

Wir bieten

  • Ein befristetes Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD-K mit den üblichen Leistungen des Öffentlichen Dienstes inkl. Betriebsrentenanspruch
  • Finanzielle Unterstützung bei der Ausbildung
  • Ein unterstützendes und förderndes Arbeitsklima in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • Begleitung und Unterstützung bei der Einarbeitung (Tutorensystem)
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen intern/extern
  • Regelmäßige Intervisionen, Supervisionen und kasuistische Fallbesprechungen
  • Möglichkeit der Mitarbeit an wissenschaftlichen Themen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: z.B. Gympass, Jobrad
  • Corporate Benefits: attraktive Rabatte für Mitarbeiter*innen

Mal ganz ehrlich: Ihr Geschlecht, Alter, eine Behinderung oder Religion spielen für uns keine Rolle - für uns zählen Respekt, Wertschätzung und Menschlichkeit. Eine Aufteilung der Stelle auf mehrere Teilzeitverhältnisse ist, grundsätzlich nach Prüfung der organisatorischen Gegebenheiten, möglich.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich an Frau Daniela Schultheis, Ltd. psychologische Psychotherapeutin 06349 900-2116 oder anFrau Spengler-Katerndahl, Ltd. Oberärztin, unter 06349 900-2104 oder schauen Sie auf unsere Homepage karriere.pfalzklinikum.de.

Nutzen Sie einfach bis zum 22.02.2023 den Button „Bewerben“ und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bei.

Die Vorstellungsgespräche finden im Zeitraum vom 27.02.2023 bis 10.03.2023 statt.

Frischer Wind statt laues Lüftchen: karriere.pfalzklinikum.de

Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Jetzt online bewerbenhttps://jobs.pfalzklinikum.de/bewerber/landingpage.php?prj=145P13351&b=3&lang=de_DE&ie=1&oid=

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriere.pfalzklinikum.de/stellenmarkt/stelle/psychologischer-psychotherapeut-mwd-in-ausbildung-phase-ii-oder-approbierter-psychologischer-psychotherapeut-mwd#job=%2Fprj%2Fshw%2F404a9f61135c5e33d002f3fd97350b8f_88%2F13351%2FPsychologischer_Psychotherapeut_m_w_d_in_Ausbildung_Phase_II_oder_approbierter_Psychologischer_Psychotherapeut_m_w_d.htm abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Pfalzklinikum AdöR, Klingenmünster. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.