Kiel: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Universität: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in mit Zielrichtung Promotion (19,35 WoStd.) in der Arbeitseinheit Allgemeine Psychologie II–Wahrnehmung und Kognition

In der Arbeitseinheit Allgemeine Psychologie II–Wahrnehmung und Kognition (Prof. Dr. Antje Nuthmann) am Institut für Psychologie der Christian-Albrechts-Universität ist zum 01.10.2022 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt danach eine Stelle als

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in mit Zielrichtung Promotion

zu besetzen. Die Stelle ist im Rahmen der Regelungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes zunächst auf 3 Jahre befristet mit Option auf Verlängerung. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die Hälfte einer entsprechenden Vollbeschäftigung (z. Zt. 19,35 Stunden).

Das Entgelt richtet sich nach Entgeltgruppe TV-L E13. Die Stelle ist gemäß § 3 LVVO mit einer wöchentlichen Lehrverpflichtung in Höhe von 2 Lehrveranstaltungsstunden verbunden.

Die Abteilung für Allgemeine Psychologie II (Prof. Dr. Antje Nuthmann) untersucht schwerpunktmäßig das Zusammenspiel visueller, okulomotorischer und kognitiver Prozesse bei alltagsrelevanten Aufgaben. Diese umfassen die Szenenwahrnehmung, die visuelle Suche in natürlichen Szenen und das Lesen. Dazu setzen wir experimentelle, quasiexperimentelle und computationale Methoden ein. Unsere zentrale Methodik ist die Messung und Analyse von Blickbewegungen, wofür hochauflösende Labormessgeräte sowie mobiles Equipment zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zu unseren Forschungsthemen, Publikationen, Lehrveranstaltungen und Mitgliedern unserer Arbeitseinheit finden Sie hier: www.wahrnehmung.psychologie.uni-kiel.de/de.

Ihre Aufgaben:

  • Arbeit an einem eigenen Forschungsprojekt zu einem der Kernthemen der Abteilung (Planung, Datenerhebung und -analyse, Publikation und Präsentation der Forschungsergebnisse);
  • Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern der Abteilung und ggf. anderer Arbeitsgruppen;
  • Lehre im Bachelorstudiengang Psychologie (derzeit: Seminar „ Perspektiven und Methoden der Psychologie“ oder Seminar „Wahrnehmung und Kognition“)
  • Betreuung von Abschlussarbeiten;
  • Mit der Stelle ist die Durchführung eines Promotionsvorhabens verbunden.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Psychologie, Kognitionswissenschaften oder einem verwandten Fach; sofern das Abschlusszeugnis zum Bewerbungszeitpunkt noch nicht vorliegt, ist eine Bestätigung der Betreuungsperson der Abschlussarbeit beizulegen, aus welcher der erwartete Abschlusszeitpunkt hervorgeht;
  • Interesse an wahrnehmungs- und kognitionswissenschaftlichen Forschungsfragen und -methoden (insbesondere Blickbewegungsmessungen);
  • Kenntnis einer Programmiersprache (z. B. Matlab, R, Python) oder Bereitschaft, sich diese anzueignen;
  • Sehr gute deutsche und gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (die Lehre findet weitestgehend auf Deutsch statt, die Publikationssprache ist Englisch);
  • Ideale Kandidaten und Kandidatinnen begeistern sich für Grundlagenforschung und bringen sich gerne in die Arbeit und Weiterentwicklung des Teams ein.

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel versteht sich als moderne und weltoffene Arbeitgeberin. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts,

Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wir fördern die Gleichberechtigung der Geschlechter. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein: Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen Gleichgestellten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Diese Ausschreibung richtet sich gleichermaßen an Beschäftigte des Landes Schleswig- Holstein und an externe Bewerber*innen.

Auf die Vorlage von Lichtbildern/ Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Bei Fragen vorab kontaktieren Sie gerne Prof. Antje Nuthmann (nuthmann(at)psychologie.uni-kiel.de).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 03. Juni 2022 an

Prof. Dr. Antje Nuthmann
Allgemeine Psychologie II (Wahrnehmung und Kognition)
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Olshausenstr. 62
24118 Kiel
E-Mail: nuthmann(at)psychologie.uni-kiel.de

Bewerbungen sollten neben einem Anschreiben ein kurzes Motivationsschreiben (max. 1 Seite), einen akademischen Lebenslauf, Nachweise über die geforderten Qualifikationen sowie Kontaktdaten von ein bis zwei potenziellen Referenzen enthalten. Bitte fassen Sie diese Unterlagen in einer PDF-Datei zusammen.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-kiel.de/personal/de/stellen/extern/wiss/ifp-allg-ii-stellenausschreibung-promotion-ab-okt.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.