Kiel: Referent/in (m/w/d)

IFT-NORD – Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung: Referent/in für Gesundheitsförderung (m/w/d)

Das Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung (IFT-Nord) ist eine gemeinnützige GmbH mit Sitz in Kiel. Wir entwickeln Maßnahmen zur Vermeidung gesundheitlicher Risiken und zur Gesundheitsförderung. Themenschwerpunkte sind die Prävention des Rauchens und riskanten Alkoholkonsums sowie die Förderung von Bewegung, Ernährung und psychischer Gesundheit.

Sie sind ein Organisationstalent und Gesundheitsförderung ist Ihr Thema?

Wir beim IFT-Nord bieten Ihnen ab sofort eine spannende Tätigkeit im Bereich Prävention und Forschung als

Referent/in für Gesundheitsförderung (m/w/d)

in einem zunächst auf zwei Jahre befristeten Anstellungsverhältnis (in Teilzeit mindestens 50%).

Der Aufgabenbereich beinhaltet die Organisation und Durchführung unserer verschiedenen Projekte zur Prävention und Gesundheitsförderung bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die überwiegend im Schulsetting angesiedelt sind. Dazu zählen projektintern die Kommunikation mit Schulen, die Erstellung, Überarbeitung und Redaktion von Projektmaterialien für unterschiedliche Altersstufen (Grundschule, Sekundarstufe I und II, Berufsschule) sowie projektübergreifend die Planung und Koordination der verschiedenen Projektarbeitsschritte.

Ihre Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Public Health, Gesundheitswissenschaften, Sozialwissenschaften, Pädagogik, Psychologie oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Freude am Multiprojektmanagement im Gesundheitsbereich
  • Freude am Verfassen von Texten und Fähigkeit, diese an unterschiedlichen Zielgruppen auszurichten
  • Organisationstalent, Engagement, Kreativität und soziale Kompetenz
  • selbstständiges, dienstleistungsorientiertes Arbeiten

Wünschenswert sind Erfahrungen

  • im Setting Schule
  • im Prozess- und Projektmanagemen
  • in der Didaktik und der Methodik von Programmen zur Prävention und Gesundheitsförderung

Wir bieten

  • ein spannendes, abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einem kompetenten Team
  • mitarbeiterfreundliche flexible Arbeitszeitmodelle und eine Vergütung nach TVöD

Haben Sie noch Fragen?

Dann wenden Sie sich bitte an den Leiter des IFT-Nord, Herrn Prof. Dr. Reiner Hanewinkel, (Tel.: 0431 / 570 29 20, Email: hanewinkel@ift-nord.de).

Auf Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Einstiegstermins und des angestrebten Stundenumfangs freuen wir uns!

Ihre Unterlagen senden Sie gern per E-Mail in einem PDF-Dokument zusammengestellt an:

Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung, IFT-Nord gGmbH
Herrn Prof. Dr. Reiner Hanewinkel
Harmsstraße 2
24114 Kiel
Email: hanewinkel@ift-nord.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.ift-nord.de/downloads/Stellenausschreibung_Referent_in.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der IFT-NORD – Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung gemeinnützige GmbH, Kiel. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.