Kiel: Psychologe (m/w/d; 19,25 WoStd.)

Universitätsklinikum: Psychologe (m/w/d; 19,25 WoStd.) für das Institut für Kinder- und Jugendpsychiatrie (20878)

 

Psychologe (m/w/d) für das Institut für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Das Zentrum für Integrative Psychiatrie - ZIP gGmbH - ist ein Unternehmen des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und Kooperationspartner der Universität zu Lübeck und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Mit rund 1.000 engagierten Beschäftigten sorgen wir an mehreren Standorten in Kiel und Lübeck für die individuelle und ganzheitliche Versorgung von Menschen mit psychischem Leiden. Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Patienten bedürfnis- und entwicklungsorientiert zu betreuen.

Kommen Sie in unser Team! 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 20 Monate einen begeisterten Psychologen (m/w/d) mit viel Spaß und Interesse an der Erforschung einer digitalen Gesundheitsanwendungen für Jugendliche mit Insomnie. 

Das bieten wir Ihnen – Ihre Perspektiven: 

  • Befristete Anstellung in Teilzeit (19,25 Std./Wo.) mit Option auf Verlängerung
  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 gemäß TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen
  • Betrieblicher Altersvorsorge (VBL) und Jahressonderzahlung
  • 30 Urlaubstage/Jahr
  • Förderung berufsbezogener Fort- und Weiterbildung
  • Max. Zuschuss zum NAH.SH-Jobticket
  • Corporate Benefits über das UKSH
  • Fitness zum Firmentarif und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das erwartet Sie – Ihre Aufgaben:

  • Sie beschäftigen sich mit Interventionen zur Behandlung von nichtorganischer Insomnie und untersuchen die Wirksamkeit einer App bei jugendlichen Patient:innen.
  • Sie organisieren eine klinische Studie und rekrutieren Studienteilnehmer:innen.
  • Sie leiten eigenständig studentische Hilfskräfte an.
  • Sie veröffentlichen Studienergebnisse auf internationalen Kongressen und in Fachzeitschriften.
  • Es besteht die Möglichkeit zur Vorbereitung einer Promotion.

Das bringen Sie mit – was Sie auszeichnet: 

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie (Diplom oder M.Sc.).
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen in der Diagnostik psychiatrischer Erkrankungen, idealer-weise auch bei Kindern und Jugendlichen.
  • Sie bringen eine besondere Sensibilität sowie Verständnis und Empathie gegenüber Menschen mit psychischen Erkrankungen mit.
  • Sie arbeiten selbstständig, organisiert, zuverlässig und teamorientiert.

Die ZIP gGmbH arbeitet kontinuierlich an der Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher für diese Stelle besonders erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Prof. Dr. Alexander Prehn-Kristensen (Tel.: 0431 500- 93816, Alexander.Prehn-Kristensen(at)uksh.de).

Für tarifliche Fragen steht Ihnen Frau Pia Prietz per E-Mail (Pia.Prietz(at)uksh.de) zur Verfügung. Für Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen Frau Annika Grage (Karriere-ZIPKI(at)uksh.de) gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, unter der Angabe der Ausschreibungsnr., bis zum 15.02.2023!

Online Bewerbung über die Originalausschreibung, siehe nachfolgenden Hinweis.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://jobs.uksh.de/job/Kiel-Psychologe-%28mwd%29-f%C3%BCr-das-Institut-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendpsychiatrie-Schl-24105/884504201/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Kiel. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.