Karlsruhe: Akademische*n Mitarbeiter*in (m/w/d; 75%)

Duale Hochschule Baden-Württemberg: Akademische*n Mitarbeiter*in (m/w/d; 75%) in der Fakultät für Wirtschaft KA-DIGI

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fakultät für Wirtschaft eine*n

Akademische*n Mitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit (75 %)

Kennziffer: KA-DIGI

Ihr Aufgabengebiet:

  • Projektleitung in einem internationalen Forschungsprojekt im Themenfeld „Digitale Transformation von Lehre und Lernen“ und Mitarbeit an Forschungsvorhaben im Themenbereich „Future Skills - Zukunft der Hochschulen“
  • Sie sind eingebunden beim Transfer der Projektergebnisse in die Hochschule und fördern somit Kompetenzentwicklung, Vernetzung und Austausch von Partnern der DHBW, E-Learning Akteur*innen und Lehrenden zur Digitalisierung von Studium & Lehre
  • Im Rahmen der Projektarbeit arbeiten Sie an Konzepten und Studien zu Fragen der Digitalisierung von Studium & Lehre mit und beteiligen sich an der Lehre in der Hochschule
  • Bereitschaft zu einer kooperativ durchgeführten Promotion erwünscht.

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben ein Hochschulstudium von mind. 8 Semestern erfolgreich abgeschlossen (z.B. Master oder Diplom) im Bereich Psychologie, Erziehungs-, Sozialwissenschaft, BWL, Wirtschaftsinformatik oder Lehramtsstudium, gerne auch mit einem Schwerpunkt in empirischer Bildungsforschung oder Medienpädagogik
  • Sie verfügen über praktische und theoretische Kenntnisse im Bereich der Konzeption, Implementation und Evaluation digitaler Bildungs- und Kommunikationsmedien und sind bereit, Ihre Kenntnisse im Bereich der Mediendidaktik und digitaler Medien zu erweitern
  • Sie sind fit im selbstständigen Projektmanagement, können sehr gut schriftlich und mündlich in englischer Sprache kommunizieren und sind zu Reisen im In- und Ausland bereit
  • Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über eine hohe Kommunikationskompetenz
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und hohes Interesse an wissenschaftlicher Forschung
  • Kenntnisse empirischer Forschungsmethoden

Fachliche Auskünfte erteilt: Herr Prof. Dr. Ehlers, Tel. 0721/9735-966, Email:  ulf-daniel.ehlers(at)dhbw-karlsruhe.de.

Wir bieten:

  • Ein begeistertes, teamorientiertes und kreatives Arbeitsumfeld
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit und Homeoffice
  • Möglichkeit einer kooperativ durchgeführten Promotion
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Auditierung als „familiengerechte Hochschule“, Belegplätze, Ferienprogramm, Familienzimmer)
  • Zusatzrente nach VBL
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Breitgefächertes Weiterbildungsangebot
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Dual Career Service

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist zunächst für die Dauer von 30 Monaten befristet. Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe E 13. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.11.2021 unter Angabe der o.g. Kennziffer online per PDF-Datei an  bewerbung(at)dhbw-karlsruhe.de.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.karlsruhe.dhbw.de/dhbw-karlsruhe/stellenangebote/mitarbeiter-mwd.html#anchor-main-content abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.