Jena: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Universität: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Institut für Erziehungswissenschaft (57/2020)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Institut für Erziehungswissenschaft

Reg. Nr. 57/2020
Fristende: 21.02.2020

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verbindet: Menschen und Ideen, Wissenschaft und Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschung. Verwurzelt im Herzen Deutschlands und vernetzt in alle Welt, prägt sie den Charakter Jenas als zukunftsorientierte und weltoffene Stadt.

Am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie (Institut für Erziehungswissenschaft) ist im Drittmittelprojekt "Berufsorientierung als Kooperationsaufgabe" (www.edupsy.uni-jena.de/bokoop.html) ist zum 01. April 2020 eine Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Forschung im Bereich Berufs- und Studienorientierung, Berufswahl und berufliche Übergänge
  • Transfer von wissenschaftlichen Erkenntnissen in die Schul- und Bildungspraxis
  • Aufbau von Kooperationen zu Schulen und Bildungspartnern
  • Mitwirkung bei der Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen

Unsere Anforderungen:

  • ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom, Staatsexamen) in Psychologie, Erziehungswissenschaft, Lehramt oder einem der angrenzenden Fächer
  • Befähigung zum selbstständigen, wissenschaftlichen Arbeiten
  • Kenntnisse des Thüringer Schulsystems sowie des Berufsbildenden Systems sind von Vorteil

Wir bieten:

  • die Mitarbeit in einem spannenden Forschungsprojekt an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis
  • attraktive Nebenleistungen z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2020 befristet. Vorbehaltlich der Mittelbewilligung wird die Stelle bis zum 30.11.2021 verlängert. Es handelt sich um eine 50%-Teilzeitstelle mit einem Umfang von 20 Wochenstunden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ggf. Publikationsverzeichnis) in einem pdf-Dokument ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff "56/2020" bis zum 20. Februar 2020 an:

Frau Prof. Dr. Bärbel Kracke
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Erziehungswissenschaft
Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie
Am Planetarium 4
07743 Jena
E-Mail: cathrin.burkhardt(at)uni-jena.de

Wir bitten darum, Ihre Unterlagen nur als Kopien einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten (https://www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis-path-18,27,148897.html)

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www4.uni-jena.de/Universit%C3%A4t/Stellenmarkt/Wissenschaftliche+Mitarbeiter/Wissenschaftlicher+Mitarbeiter+(m_w_d)+amInstitut+f%C3%BCr+Erziehungswissenschaft.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.