Inzigkofen: Leitung (m/w/d)

Volkshochschule: Leitung (m/w/d)

Leitung (m/w/d) der Volkshochschule Inzigkofen im alten Kloster

Die Volkshochschule Inzigkofen im alten Kloster ist eine unabhängige, überkonfessionelle und überparteiliche Einrichtung der freien Erwachsenenbildung, die Kurse von meist mehrtägigerDauer mit Übernachtung und Verpflegung im ehemaligen Kloster Inzigkofen anbietet. Inhaltliche Schwerpunkte bilden Musik, Künstlerisches Gestalten, Gesundheit, Naturwissenschaften, Geschichte, Politik und Religion. Das Angebot steht allen Interessierten offen. Die Teilnehmenden der anspruchsvollen Kurse kommen aus ganz Deutschland und den Nachbarländern. Im ehemaligen Kloster Inzigkofen als attraktivem Tagungshaus mit äußerst reizvollem historischem Ambiente erhalten sie Unterkunft und Verpflegung. Die Einrichtung wurde 1948 gegründet und wird vom Land Baden-Württemberg gefördert. Träger ist der „Verein Volkshochschule Inzigkofen im alten Kloster e. V.“. Ein Förderverein (rund 600 Mitglieder) unterstützt die Arbeit der Volkshochschule mit Spenden und aktiver Mitarbeit. Die denkmalgeschützten Gebäude des ehemaligen Klosters wurden von der Volkshochschule – in guter Kooperation mit der Gemeinde als Eigentümerin – in den letzten 15 Jahren vorbildlich saniert und behutsam modernisiert; eine Aufgabe, die auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird.

Die Leiterin/der Leiter steht einem motivierten Team von derzeit 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor (1 Pädagogische Mitarbeiterin, 4 Verwaltungsangestellte, Küchen- und Hauswirtschaftskräfte, Hausmeister).

Aus Altersgründen geht der derzeitige langjährige Leiter in den Ruhestand. Zum 1. Januar 2022 wird eine Nachfolgerin/ein Nachfolger gesucht, die/den folgende Aufgaben erwarten:

  • Leitung der Bildungseinrichtung einschließlich Tagungshaus (42 Gästezimmer) mit pädagogischer, organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Gesamtverantwortung
  • Planung, Gestaltung und Umsetzung eines anspruchsvollen Jahresprogramms mit ca. 170 Kursen/Jahr in einem kleinen Team
  • Verantwortung für Personaleinsatz, -entwicklung und -führung inkl. der Gewinnung von Kursleiterinnen und Kursleitern
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung technologischer Veränderungen
  • Organisation der Tätigkeit des gemeinnützigen Trägervereins und des ebenfalls gemeinnützigen Fördervereins, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Vorständen
  • Verantwortung für Qualitätsmanagement und kontinuierliche Verbesserungsprozesse
  • Gesamtverantwortung für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
  • Baulicher Erhalt der denkmalgeschützten Gebäude, Ausbau und Modernisierung der Gästezimmer und Kursräume.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit akademischem Abschluss, breitem Interessens- und Wissensspektrum und Erfahrung in Organisation, Verwaltung und in der Erwachsenenbildung. Erwartet wird ein hohes Maß an persönlicher, kommunikativer und sozialer Kompetenz, gepaart mit Kreativität, Teamfähigkeit und betriebswirtschaftlichem Knowhow zur wirtschaftlichen Führung der VHS.

Geboten wird eine äußerst vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, die in Anlehnung an den Tarif des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) vergütet wird (EG 14). Ein Einfamilienhaus als Dienstwohnung auf dem Klosterareal steht zur Verfügung. Es liegt ruhig inmitten einer Streuobstwiese.

Inzigkofen liegt an der Oberen Donau nahe Sigmaringen im „Naturpark Obere Donau“, an der Nahtstelle zwischen Schwäbischer Alb und Oberschwaben und 40 km vom Bodensee entfernt. Die Region ist ein Natur-, Wander-, Radler- und Badeparadies. Eine Besonderheit stellt der wildromantische „ Fürstliche Park Inzigkofen“ am Rande des Donautals dar mit seinen Felsen, Aussichtspunkten, Brücken, Grotten, Alleen und Stegen.

Der Ort Inzigkofen ist ein gefragter, sehr familienfreundlicher Wohnstandort mit Kita, Grundschule, Hausarztpraxis und Einkaufsgelegenheiten.

Am Ortsrand von Inzigkofen liegt das ehemalige Augustinerchorfrauenstift Inzigkofen mit seinen Gebäuden aus dem Mittelalter und der Barockzeit.

Bei Fragen gibt Ihnen Bernd Eck Auskunft. E-Mail: eck@vhs-i.de oder Tel. 07571/7398-12. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind möglichst online bis 20. März 2021 zu richten an die Vorsitzende des Trägervereins Prof. Dr. Christel Köhle-Hezinger über eck@vhs-i.de.

Volkshochschule Inzigkofen im alten Kloster
Parkweg 3
72514 Inzigkofen
www.vhs-i.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.vhs-i.de/fileadmin/redakteur/pdf/programme/Stellenaussschreibung_VHS_Inzigkofen_-_Leitung.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Volkshochschule Inzigkofen im alten Kloster e. V, Inzigkofen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.