Innsbruck (A): UniversitätsassistentIn – Dissertationsstelle

Universität: UniversitätsassistentIn – Dissertationsstelle Bereich Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung (BIWI-11338)

UniversitätsassistentIn - Dissertationsstelle
Chiffre BIWI-11338

Beginn/Dauer:

  • ab 15.09.2020
  • auf 2 Jahre

Organisationseinheit:

  • Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung

Beschäftigungsausmaß:

  • 20 Stunden/Woche - mit Vorlage der Dissertationsvereinbarung erfolgt eine Aufstockung des Beschäftigungsausmaßes auf 30 Stunden/Woche

Hauptaufgaben:

  • Dissertation im Bereich psychotherapeutischer oder psychosozialer Berufsfelder mit besonderer Berücksichtigung ihrer Herausforderungen und Belastungen
  • Selbstständige und kooperative Forschung im ULG Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • Mitarbeit in der Verwaltung der Organisationseinheit
  • Mitwirkung an Publikationen und Teilnahme an Kongressen
  • Lehre bei Bedarf

Erforderliche Qualifikation:

  • abgeschlossenes Diplom oder Master-Studium der Erziehungswissenschaft oder angrenzender Studienrichtungen
  • fundierte Kenntnisse in der empirischen Sozialforschung
  • bevorzugt werden BewerberInnen mit inhaltlich-themenspezifischen Vorkenntnissen
  • Bereitschaft zur Kooperation
  • Teamfähigkeit
  • Bitte legen Sie der Bewerbung schriftliche Überlegungen zu Ihrem Dissertationsvorhaben bei (max. 5 Seiten)

Stellenprofil:

Die Beschreibung der mit dieser Stelle verbundenen Aufgaben und Anforderungen finden Sie unter:  https://www.uibk.ac.at/universitaet/profile-wiss-personal/dissertationsstellen.html

Entlohnung:

Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 1.465 / Monat (14 mal)* vorgesehen. Das Entgelt erhöht sich bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (https://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).

*Stand 2020

Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 09.07.2020.

Die Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Dies gilt insbesondere für Leitungsfunktionen sowie für wissenschaftliche Stellen. Bei Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Online bewerben  https://orawww.uibk.ac.at/public/karriereportal.bewerben?page=w&a_id=11338

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://orawww.uibk.ac.at/public/karriereportal.details?asg_id_in=11338 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Innsbruck (A). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.