Hemer: Psych. Psychotherapeut/in (m/w/d)

Hans-Prinzhorn-Klinik: Psychologe*in (30 WoStd.) für die Station P3 und die Ambulanz der Abteilung Suchtmedizin

Die Hans-Prinzhorn-Klinik ist ein modernes und innovatives Krankenhaus der psychiatrischen Pflichtversorgung mit ca. 400 Betten. Träger der Klinik ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe, der ein umfassendes psychiatrisches Verbundsystem in Westfalen-Lippe mit hoch differenzierten psychiatrischen Behandlungs- und Betreuungsangeboten vorhält. Mit der LWL-Klinik Dortmund besteht ein regionales Netz mit einem gemeinsamen Wirtschafts- und Verwaltungsdienst auch für die LWL-Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund.

Für unsere Klinik am Standort Hemer - Abteilung für Psychiatrie und Tageskliniken und hier für die Tagesklinik Iserlohn und Institutsambulanz - suchen wir zum 01.10.2021 eine/einen:

Psychologischen Psychotherapeuten/Psychologische Psychotherapeutin bzw. Psychologe/Psychologin (m/w/d) mit fortgeschrittener psychotherapeutischer Weiterbildung

Ihre Aufgaben

  • Bezugstherapeutische psychotherapeutische Mitarbeit in der Tagesklinik Iserlohn
  • Mitarbeit in der psychiatrischen Institutsambulanz
  • Mitarbeit in der Konzeptgestaltung und -anpassung der Tagesklinik Iserlohn
  • Netzwerkarbeit mit den komplementären Einrichtungen

Ihr Profil

  • Approbation zum psychologischen Psychotherapeuten/ zur psychologischen Psychotherapeutin bzw. Psychologe/Psychologin in fortgeschrittener Weiterbildung
  • klinische Erfahrung im psychiatrischen-psychotherapeutischen Bereich, idealerweise auch im tagesklinischen und ambulanten Bereich
  • Vorkenntnisse in der Behandlung allgemeinpsychiatrischer Patienten mit affektiven Störungen, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen und psychotischen Erkrankungen
  • Bereitschaft, eigenverantwortlich Behandlungsaufgaben zu übernehmen
  • Interesse für Qualitätsmanagement und Engagement zur Einführung von leitlinienorientierten Therapieschwerpunkten
  • hohe psychotherapeutische Kompetenz in einem anerkannten Richtlinienverfahren
  • wertschätzender Umgang mit psychisch kranken Menschen.
  • persönliche Offenheit, Teamfähigkeit und hohe Flexibilität

Unser Angebot

  • verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • vertrauensvolle und kooperative Zusammenarbeit in einem ärztlich-therapeutischen Team
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 14 des TVöD (vorbehaltlich der Approbation)
  • die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes sowie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • verschiedene Angebote und Leistungen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Corporate Benefits

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem Umfang von 38,5 Stunden wöchentlich.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in den Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls erwünscht. Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Herr Dr. Bodensieck, unter der Telefonnummer 02372 861-8221 gerne zur Verfügung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 14.05.2021 vorzugsweise online über unsere Internetseite ein.

Jetzt bewerben: https://recruiting.lwl.org/r/z11yoh7a1dj78ey/Psychologischen+PsychotherapeutenPsychologische+Psychotherapeutin+bzw.+PsychologePsychologin+mwd+mit+fortgeschrittener+psychotherapeutischer+Weiterbildung/58675/Hemer

LWL-Klinik Hemer
Hans-Prinzhorn-Klinik
Frönsberger Str. 71
58675 Hemer

Carina Schulz
02372/861-8165

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://recruiting.lwl.org/r/z01ujklluwl8q95/Psychologischen+PsychotherapeutenPsychologische+Psychotherapeutin+bzw.+PsychologePsychologin+mwd+mit+fortgeschrittener+psychotherapeutischer+Weiterbildung/58675/Hemer abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), Münster. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.