Hannover: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/d/m)

Medizinische Hochschule: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/d/m) am Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung (184)

Wiss. Mitarbeiter_in (w/d/m)
zum 01.11.2019

Institut für Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung

Organisationsleitung: Planung und Durchführung von Fokusgruppen mit Eltern allergiekranker Kinder an vier Projektstandorten im Rahmen der neu etablierten DFG Forschungsgruppe „Health Literacy in Early Childhood Allergy Prevention (HELICAP)“ (Sprecher: Prof. Dr. Christian Apfelbacher, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg)

Ihre Aufgaben

  • Planung und Durchführung von Fokusgruppen mit Eltern allergiekranker Kinder an vier Projektstandorten im Rahmen der neu etablierten DFG Forschungsgruppe „Health Literacy in Early Childhood Allergy Prevention (HELICAP)“ (Sprecher: Prof. Dr. Christian Apfelbacher, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg)
  • Planung und Durchführung einer begleitenden Erhebung der Gesundheitskompetenz von Eltern allergiekranker Kinder
  • Qualitative und quantitative Datenanalyse
  • Präsentation und Publikation von wissenschaftlichen Arbeitsergebnissen, insbesondere internationale Fachartikel und Konferenzbeiträge
  • intensiver wissenschaftlicher Austausch mit den Mitgliedern der DFG-Forschungsgruppe sowie mit nationalen und internationalen Kooperationspartner*innen

Ihre Anforderungen

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium FH oder Universität im Bereich Public Health, Gesundheitskommunikation, Epidemiologie, Psychologie, Sozialwissenschaften oder Gesundheitswissenschaften
  • Interesse an Forschung im Bereich Gesundheitsbildung, Nutzer*innenorientierung und Allergologie bzw. Allergieprävention
  • Sehr gute Kenntnisse grundlegender qualitativer und quantitativer Analyseverfahren, insbesondere MAXQDA und SPSS und Bereitschaft, bestehende Kenntnisse zu vertiefen
  • Organisationstalent und eine eigenständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Starkes Interesse an der forschungsbezogenen interdisziplinären Koordination und Kommunikation in der Forschungsgruppe HELICAP
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Abgeschlossene oder fortgeschrittene Promotion
  • Die ausdrückliche Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Forschungsteam mit etablierten internationalen Kontakten und zu sehr aktuellen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Fragestellungen
  • Perspektive einer 3-jährigen Verlängerung der zunächst auf 3 Jahre befristeten Vollzeitstelle
  • Die Eingruppierung erfolgt gemäß TV-L

Eine kollegiale Einarbeitung und vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie ein umfangreiches Gesundheitsprogramm für Beschäftigte wird Ihnen ermöglicht. Zudem gibt es vielfältige Familienunterstützung und eine Kindertagesstätte mit Notfallkinderbetreuung. Darüber hinaus werden die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes geboten.

Die MHH ist zertifizierte familiengerechte Hochschule und setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), mit rund 10.000 Beschäftigten größter Landesbetrieb des Landes Niedersachsen, ist eine universitäre Einrichtung für Forschung und Lehre in der Human- und Zahnmedizin und ein Universitätsklinikum der Supramaximalversorgung. Forschung, Lehre, Krankenversorgung und Administration arbeiten im Integrationsmodell auf dem MHH-Campus Hand in Hand.

Bewerbungsschluss: 31.10.2019

Sie haben vorab Fragen?
Frau Prof. Dr. Marie-Luise Dierks beantwortet sie Ihnen gerne:
Telefon: +49511/532-4458
dierks.marie-luise@mh-hannover.de

Hier bewerben: https://mhh.hr4you.org/applicationForm.php?sid=184&page_lang=de

Kennziffer 184

Allgemeine Fragen senden Sie bitte an: bewerbung(at)mh-hannover.de

Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Str. 1
30625 Hannover

https://www.mh-hannover.de/


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://mhh.hr4you.org/job/view/184/wiss-mitarbeiter-in-w-d-m?page_lang=de abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Medizinischen Hochschule Hannover. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.