Hamburg: Psychologe (w/m/d; 50%)

Asklepios proresearch: Psychologe (w/m/d; 50%) in der Forschung

Psychologe (w/m/d) in der Forschung

Asklepios proresearch | HH-AK Nord-Ochsenzoll | Teilzeit

ASKLEPIOS Als einer der größten privaten Klinikbetreiber in Deutschland verstehen wir uns als Begleiter unserer Patient:innen – und als Partner unserer Mitarbeitenden. Wir bringen zusammen, was zusammengehört: Nähe und Fortschritt, Herzlichkeit und hohe Ansprüche, Teamwork und Wertschätzung, Menschen und Innovationen.

Im Lehrstuhlbereich Psychiatrie des Asklepios Campus (ACH) Hamburg der Semmelweis Universität erforschen wir Wechselwirkungen von Mimik und Stimmung und ihre therapeutische Nutzung in der Behandlung psychischer Störungen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Psychologen (w/m/d) in der Forschung
in Teilzeit (50%) befristet auf 2 Jahre, Verlängerung um ein Jahr ist geplant.

IHR AUFGABENGEBIET

Als Psychologe (w/m/d) in der Forschung beteiligen Sie sich an einem Projekt zur Beschreibung einer mimischen Signatur der Depression mit Hilfe eines automatisierten Erfassungssystems (Noldus FaceReader) sowie an der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von klinischen Studien zum Einsatz von Botulinumtoxin in der Behandlung der Depression und anderer psychischer Störungen.

IHR PROFIL

  • Sie haben Ihr Studium der Psychologie als Master of Science abgeschlossen
  • Sie haben Interesse an dem Forschungsgebiet Embodiment im Kontext psychischer Störungen
  • Sie haben eine Affinität zu modernen technischen Messmethoden
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse der statististischen Auswertung auch größerer Datensätze
  • Sie sind in der Lage wissenschaftliche Texte in englischer Sprache zu verfassen

WIR BIETEN

  • Konzernweite Vernetzung durch unser Social Intranet „ASKME“
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch u.a. flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen des „Asklepios Aktiv“ Programms
  • Mitarbeiterrabatte in vielen Onlineshops und zahlreiche Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen
  • Eine interessante Aufgabe in einem motivierten und engagierten Team
  • Wissenschaftliche Arbeit und akademische Weiterentwicklung (Promotion, ggf. Habilitation) in einem Netzwerk um den ACH, Asklepios Proresearch, das Institut für klinische Forschung und externe Kollaborationspartner
  • Die Vergütung erfolgt auf Basis der Entgeltgruppe E13 TVöD-K
  • Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet

KONTAKT

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Herr PD Dr. Wollmer, Leiter des Lehrstuhlbereichs Psychiatrie, zur Verfügung:
Tel.: (040) 18 18 – 87 23 37 (Sekretariat)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Asklepios proresearch
Frau Martina Krumme
Lohmühlenstraße 5
20099 Hamburg
Tel.: (040) 181885-3077
E-Mail:  m.krumme(at)asklepios.com

Zur Online-Bewerbung https://karriere.asklepios.com/Psychologe-wmd-in-der-Forschung-de-f15021.html

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriere.asklepios.com/psychologe-wmd-in-der-forschung-de-j15021.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA, Hamburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.