Hamburg: Psych. Psychotherapeut/in

MSH Medical School: Psychologischer Psychotherapeut / Psychologische Psychotherapeutin VT oder TP (VZ / TZ)

Psychologischer Psychotherapeut / Psychologische Psychotherapeutin VT oder TP (VZ / TZ)

Die MSH Medical School Hamburg GmbH – University of Applied Sciences and Medical University ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule in der Freien und Hansestadt Hamburg mit Sitz in der modernen Hafencity. Im aktuellen Sommersemester 2019 studieren mehr als 3.000 Studierende an der MSH und schätzen den Campus inmittender modernen und aufstrebenden Hafencity sowie den Campus „Arts and Social Change“ in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Fabrik am Harburger Binnenhafen.

An das Department Psychologie der Fakultät Humanwissenschaften ist eine Psychotherapeutische Hochschulambulanz angegliedert. Sie bieten psychotherapeutische Diagnostik, Beratung und Behandlung an. Die Patienten werden ohne längere Wartezeiten von Psychologischen Psychotherapeuten in den Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie diagnostiziert. Im Rahmen der Verfügbarkeit werden den Anfragenden Behandlungsplätze angeboten.

Darüber hinaus unterstützt die Hochschulambulanz Forschungsvorhaben mit Patientenbeteiligung von Lehrenden und wissenschaftlichen Mitarbeitern der MSH und die Studierenden im Masterstudiengang Psychologie (Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie) bei der Erlangung von Praxiswissen.

Aufgrund der zunehmenden Patientenzahlen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung unseres Teams in der Außenstelle Hamburg-Harburg einen

approbierten psychologischen Psychotherapeuten/ eine approbierte psychologische Psychotherapeutin

für die Behandlung von Erwachsenen.

Ihre Aufgaben:

  • Diagnostik und Probatorik bei einem breiten Patientenspektrum
  • Antragstellung im Gutachterverfahren und Leistungsabklärung mit Kostenträgern
  • Durchführung von Kurzzeit- und Langzeittherapien gemäß Psychotherapierichtlinien
  • Unterstützung von Forschungsvorhaben durch manualisierte Interviews und statistische Erhebungen
  • Unterstützung von Lehrveranstaltungen in Form von Fallseminaren

Ihr Profil:

Sie haben

  • eine abgeschlossene Ausbildung als psychologischer Psychotherapeut mit der Fachkunde in Verhaltenstherapie oder Tiefenpsychologisch-fundierter Psychotherapie
  • fundierte verfahrensspezifische Kenntnisse in diagnostischen Verfahren und modernen Konzepten für die Behandlung komplexer Störungsbilder
  • Interesse an der Unterstützung von Wissenschaft, Forschung und Lehre
  • Freude an der Wissensvermittlung und der Arbeit mit Studierenden

Wir bieten:

  • einen innovativen, dynamischen Arbeitsplatz einer jungen und wachsenden Hochschule in exklusiver Lagein der Hamburger Hafencity bzw. dem Harburger Binnenhafen
  • die Einbindung in bestehende und zukünftige Forschungsprojekte
  • bei Eignung und Interesse die Übernahme von Lehraufträgen
  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit oder Teilzeit (40/20 Std./W.)

Ihre Bewerbung:

Ihre aussagefähige Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, ggf. Schriftenverzeichnis) senden Sie bitte bevorzugt per Email an thomas.grabenkamp@medicalschool-hamburg.de oder per Post an:

MSH Medical School Hamburg
Hochschulambulanz
Herr Thomas Grabenkamp
Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg
Tel. 040 36 12 26 477


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.medicalschool-hamburg.de/fileadmin/Daten/MSH/Fotos_Menuepunkt_Hochschule/Karriere%20an%20der%20MSH/HSA_VT-TP_April19.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der MSH Medical School Hamburg GmbH – University of Applied Sciences and Medical University, Hamburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.