Hamburg: Dipl.Psychologe*in

Internationaler Bund (IB): Dipl.Psychologe*in (24 WoStd.) für stationäre Hilfen zur Erziehung (5216-2021-358)

Der Internationale Bund sucht

Dipl. Psychologe*in für stationäre Hilfen zur Erziehung

ab 1.05.2021 oder 15.05.2021, unbefristet, 24 Stunden/Wo., in Hamburg

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

Im IB Hamburg arbeiten über 300 Mitarbeiter*innen an über 40 Standorten. Jeder 4. Mitarbeitende hat einen eigenen Migrationshintergrund, wir sprechen 20 verschiedene Sprachen. Die Schwerpunkte unserer Tätigkeit liegen in der sozialen Arbeit im Bereich der Hilfen zur Erziehung, SGB VIII (ambulante, teilstationäre und stationäre HzE), den sozialpsychiatrischen Hilfen, SGB XII, den Freiwilligendiensten (FSJ und BFD), der Kinderförderung und -bildung, der Jugendsozialarbeit, den Migrationshilfen, der Wohnungslosenhilfe sowie im Arbeitsfeld Bildung und Beschäftigung. Für unsere passgenauen Sozialraumprojekte arbeiten wir sehr eng vernetzt und kooperieren mit Behörden und anderen relevanten Institutionen.

Eine vielfältige und interessante Arbeitsstelle in unseren Wohngruppenhäusern (Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - 18 Jahren) und Standorten des Jugendwohnens (Jugendliche und junge Heranwachsende im Alter von 16 - 21 Jahren).

Ihre Aufgaben bei uns

  • Einzeltermine mit Kindern und Jugendlichen
  • Heranführung der Kinder und Jugendlichen an therapeutische Angebote
  • Psychologische Begleitung in Alltagsfragen
  • Gruppenangebote zum Beziehungsaufbau
  • Altersgerechte Methodenauswahl (z.B. Beziehungsaufbau über Spiele & Freizeitangebote)
  • Unterstützung der sozialpädagogischen Diagnose
  • Enger Austausch mit (Bezugs-)betreuer*innen
  • Monatliche Teilnahme an Dienstbesprechungen
  • Teilnahme an Fallbesprechungen
  • Verfassen von Kurzberichten zur Hilfeplanung

Sie bringen mit

  • Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe: belastete Kinder und Jugendliche mit erhöhtem erzieherischem Bedarf
  • Empathie und Konsequenz
  • Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz
  • Teamfähigkeit und Eigenständigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und respektvoller Umgang mit der Zielgruppe

Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein Qualitätsmanagement nach EFQM
  • Leitlinien zum Schutz von Minderjährigen
  • IB-eigene Tarifverträge und Zusatzleistungen
  • Weihnachtsgeld
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, 30 Tage Urlaub
  • HVV-Proficard
  • kostenfreie Betreuung in IB-eigener Kindertagesstätte
  • Supervision

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 23.04.2021 unter Angabe der Chiffre-Nummer 5216-2021-358 und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Internationaler Bund (IB)
Lucas Modler Tel.040-65060014
Horner Landstraße 46
22111 Hamburg

bewerbungen-hamburg(at)ib.de
www.internationaler-bund.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.internationaler-bund.de/ib-gruppe/stellenboerse/jobdetails/520-850069206-00002124-294865557 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Internationalen Bund (IB) Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V., Frankfurt am Main. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.