Halle: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m-w-d)

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m-w-d) für die Hochschulambulanz für Psychotherapie (4-7669/19-H)

Externe Stellenausschreibung
Reg.-Nr. 4-7669/19-H

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Philosophische Fakultät I, Institut für Psychologie, AE Klinische Psychologie, ist für die "Hochschulambulanz für Psychotherapie" ab 15.10.2019 die auf zunächst 1 Jahr befristete Stelle (mit Verlängerungsoption) einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (m-w-d)

zu besetzen.

Die Befristung erfolgt gemäß § 14 Absatz 2 TzBfG (Teilzeit- und Befristungsgesetz), demnach können nur Bewerber*innen berücksichtigt werden, die bislang noch nicht in einem Arbeitsverhältnis mit dem Land Sachsen-Anhalt beschäftigt waren.

Vollzeitbeschäftigung (Stelle ist teilbar (50 %))

Die Vergütung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 14 TV-L.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Universitätsstudium in Psychologie (Diplom; MSc in Psychologie)
  • abgeschlossene Ausbildung bzw. unmittelbar bevorstehender Abschluss zum/zur Psychologischen Psychotherapeuten/in im Richtlinienverfahren "Verhaltenstherapie" mit Approbation und Fachkundenachweis in der Erwachsenenpsychotherapie (ggf. zusätzlich Erfahrungen in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie)
  • ernsthaftes Interesse an verhaltensmedizinischen Fragestellungen

Arbeitsaufgaben:

  • verhaltenstherapeutische Behandlung von Patienten mit primär psychischen Störungen
  • psychotherapeutische Mitbehandlung von Patienten mit somatischen Erkrankungen
  • Mitwirkung in der akademischen Lehre
  • Durchführung und Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten (u. a. z. B. wiss. Publikationen, Drittmittelakquise etc.)

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Nähere Auskünfte erhalten Sie von Prof. Dr. Bernd Leplow, Tel.: 0345 55-24358, Fax: 0345 55-27218, E-Mail: bernd.leplow@psych.uni-halle.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Reg.-Nr. 4-7669/19-H mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.07.2019 an die

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Philosophische Fakultät I
Institut für Psychologie
zu Händen Frau Katja Pürschel
06099 Halle (Saale)

Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt eventueller haushaltsrechtlicher Restriktionen.

Bewerbungskosten werden von der Martin-Luther-Universität nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Eine elektronische Bewerbung ist erwünscht.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.verwaltung.uni-halle.de/dezern3/Ausschr/19_894.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.