Hagen: Wissenschaftliche*r Online-Tutor*in

FernUniversität: Wissenschaftliche*r Online-Tutor*in (9 WoStd.) Lehrgebiet Empirische Bildungsforschung (3016wot)

Wissenschaftliche*r Online-Tutor*in (Kennziffer 3016wot)

Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, Lehrgebiet Empirische Bildungsforschung

Als einzige staatliche Fernuniversität sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen.

Einstellungstermin:
ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

Befristung:
Es handelt sich um eine Stelle zur befristeten Besetzung nach § 14 Abs. 2 TzBfG. Die Stelle ist befristet für die Dauer von 12 Monaten zu besetzen. Eine Verlängerung ist ggf. möglich.

Arbeitszeiten:
mit bis zu 9 Std./Woche

Aufgaben:
Einsatz im Modul 2A1 „Quantitative Methoden“ des B.A. Studiengangs Bildungswissenschaft.

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Masterstudium der Erziehungs-/Bildungswissenschaft, Sozialwissenschaften, Psychologie oder vergleichbar
  • sehr gute Kenntnisse der quantitativen Sozial- und Bildungs-forschung, Statistik sowie der Anwendung von SPSS
  • mediendidaktische Kompetenzen (moodle, Zoom)
  • sehr gute PC-Kenntnisse, schneller Internetzugang

Auskunft:
Frau Felicitas Sander
Tel.: +49 2331 987 - 4373
E-Mail: felicitas.sander(at)fernuni-hagen.de

Bewerbungsfrist:
21.05.2021

Die Bewerbung von Schwerbehinderten ist ausdrücklich gewünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer 3016wot ausschließlich per E-Mail zu richten an: felicitas.sander(at)fernuni-hagen.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.fernuni-hagen.de/arbeiten/stellenangebote/hochschulabsolventinnen/index116010.shtml abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der FernUniversität Hagen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.