Günzburg: Psychologe (m/w/d)

Caritasverband: Psychologe (m/w/d) Suchtfachambulanz

Der Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Suchtfachambulanz in Günzburg in Teilzeit mit 19,5 Stunden /Woche unbefristet einen

Psychologen (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Beratungstätigkeit
  • Motivationsarbeit
  • Therapeutisches Arbeiten im Team
  • Nachsorge
  • Diagnostik und Testverfahren

Wir erwarten

  • Diplom Psychologe oder Master of Science (Psychologie)
  • Approbation oder Ausbildung zur Sozialtherapie Sucht wünschenswert
  • Schwerpunkt klinische Psychologie
  • Möglichst Erfahrung im Beratungsbereich und in der Arbeit mit Suchtkranken
  • Bei entsprechender Ausrichtung auch Berufsanfänger
  • Bereitschaft für therapeutische Zusatzausbildung (VDR-Anerkennung)
  • Kreativität, Flexibilität und psychische Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Abendsprechstunden
  • Hohe Kooperations- und Vernetzungsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten

  • Einen Arbeitsplatz mit großer Selbstständigkeit
  • Ein engagiertes und erfahrenes Beratungs- und Therapieteam
  • Möglichkeiten zur Supervision, Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes

Weitere Angaben

Interesse?

Sie identifizieren sich mit den Grundsätzen der katholischen Kirche und dem Auftrag der Caritas?

Dann senden Sie Ihre Unterlagen zusammen mit dem ausgefüllten Bewerbungsbogen (http://www.caritas-augsburg.de/bewerbungsbogen) an:

Caritasverband für die Diözese Augsburg e. V.
Frau Irmgard Hauer
Auf dem Kreuz 41
86152 Augsburg
Tel. 0821 3156-291
E-Mail: Personal(at)caritas-augsburg.de

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Arbeitsfeld 1: Menschen in schwierigen Lebenslagen
Funktion: Fachkraft
Beschäftigungsdauer: unbefristet
Beschäftigungsumfang: Teilzeit

Bewerbungsfrist: 24.07.2019


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.caritas.de/jobs/psychologe-m-w-d-suchtfachambulanz-guenzburg/1467239/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Deutschen Caritasverbands e. V., Freiburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.