Göttingen: Psychologe oder Mediziner (m/w/d)

Universitätsmedizin: Psychologe oder Mediziner (m/w/d; 17,3 WoStd.) am Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie

Das Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie der Universitätsmedizin Göttingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Psychologe oder Mediziner (m/w/d)

  • Befristung: zunächst auf zwei Jahre befristet
  • Arbeitszeit: Teilzeit (17,3 Wochenstunden), Option auf Vollzeit
  • Entgelt: Entgelt nach TV-L
  • Anzeige veröffentlicht am 16.04.2021
  • Stelle zu besetzen ab 16.04.2021
  • Bewerbungsschluss: 15.05.2021

Ihre Aufgaben:

  • Lehrtätigkeiten, insbesondere die Durchführung von Kursen in der Arzt-Patient-Kommunikation, von Seminaren (auch Einführung in die klinische Medizin/Medizinische Psychologie und Soziologie entsprechend Gegenstandskatalog des IMPP, Repetitorien), sowie Lehrorganisation
  • Implementieren neuer Lehrinhalte und Lehrmethoden
  • im Rahmen einer Vollzeittätigkeit Mitarbeit in einem drittmittelgeförderten Projekt zur Outcome Forschung insbesondere bei Kindern (Qolibri-Kids) (und auch Erwachsenen) nach Schädelhirntrauma

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie oder Medizin, möglichst mit Promotion
  • nachgewiesene Lehrerfahrung
  • hochschuldidaktische Qualifikationen
  • belastbare Erfahrungen in Studiendurchführung, Untersuchung von Kindern und Jugendlichen/Patient*innen
  • gute Kenntnisse in statistischen Methoden, der Erstellung von Publikationen, Berichten. und eigene wissenschaftliche Forschungsleistungen
  • hervorragende Kenntnisse in Outcomeforschung (z.B. Lebensqualität, Neuropsychologie, Depression, etc.), Psychometrie
  • Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • Sie erwartet ein motiviertes, interdisziplinäres und internationales Team aus Psychologen/-innen, Statistikern/-innen und Soziologen/-innen
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Gesundheit und Sport gefördert durch ein ausgezeichnetes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Entgelt nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) inkl. Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich Zusatzversorgung

Versehen Sie bitte Ihre Bewerbung mit der Kennzeichnung 2021_03.

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Männer unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Männeranteils an und fordert daher qualifizierte Männer ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.05.2021 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
Prof. Dr. Nicole v. Steinbüchel-Rheinwall
Direktorin
Waldweg 37
37073 Göttingen
Tel.: 0551/39-8192
Fax: 0551/39-8194
E-Mail: nvsteinbuechel(at)med.uni-goettingen.de
Web: http://www.medpsych.med.uni-goettingen.de/de/forschung.html
Ansprechpartner/in: Frau Prof. Dr. Nicole v. Steinbüchel-Rheinwall, nvsteinbuechel(at)med.uni-goettingen.de; Frau Hanne Schoor, hanne.schoor(at)med.uni-goettingen.de; Herr Dr. Ralph-Gregor Telgmann, ralph-gregor.telgmann(at)med.uni-goettingen.de. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format in einer Datei ein.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass Fahrt- und Bewerbungskosten nicht erstattet werden können.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.umg.eu/karriere/stellenangebote/stellenanzeigen-detail/?jobId=3792 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universitätsmedizin Göttingen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.