Giessen: Klinischer Psychologe (m/w/d) (50%)

Universitätsklinikum: Klinischer Psychologe (m/w/d) (50%)

Am Standort Gießen suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

in der Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler des Hessischen Kinderherzzentrums am Standort Gießen, Kinderherztransplantationszentrum und zertifiziertes, überregionales Zentrum zur Versorgung von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern (EMAH Patienten)

einen Klinischen Psychologen (m/w/d)

für eine befristete Einstellung in Teilbeschäftigung (50%).

Ihre Aufgaben:

Psychologische Betreuung von Patienten aller Altersstufen und ihrer Familien im ambulanten und stationären Bereich (Überwachungs- und Intensivstation), insb. vor und nach Herztransplantation, Durchführung von Akut- und Kriseninterventionen als auch Langzeitbegleitung, Kontakt und Kommunikation mit ambulanten Kollegen und Einrichtungen, Erstellen psychologischer Eignungsgutachten.

Ihr Profil:

Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom oder Master) mit anschließender Berufserfahrung in klinisch-therapeutischer Arbeit, Freude an der Arbeit mit Kindern und ihren Familien, Teamfähigkeit mit Interesse an multiprofessioneller Zusammenarbeit, wertschätzendes und sozial kompetentes Auftreten.

Wir bieten:

Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einem engagierten, freundlichen Team, Einarbeitung und kollegialer Fachaustausch durch unsere erfahrene Psychologin, tarifvertragliche Vergütung und familienfreundliche, flexible Dienstplanung.

Persönlich überzeugen Sie uns, wenn Sie ein offener, kommunikativer Mensch sind, der mit Engagement, Gewissenhaftigkeit und Kreativität an neue Aufgaben herangeht und sich flexibel auf sich ändernde Situationen einstellen kann.

Das UKGM hat ein betriebliches Gesundheitsmanagement für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Am Klinikum besteht eine Kindertagesstätte. Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen nach den Tarifverträgen für das UKGM. Bei Aufnahme einer Tätigkeit am UKGM, Standort Gießen, unabhängig vom Einsatzort, ist der Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gemäß §§ 23, 23a IfSG erforderlich.

Gerne steht Ihnen Herr Prof. Jux, der Klinikdirektor unter der Telefonnummer 0641/985-43461 für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 19.10.2019 an:

Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH
Prof. Dr. med. Christian Jux
Feulgenstr. 12
35390 Giessen

oder per E-Mail an:  Christian.Jux(at)paediat.med.uni-giessen.de

Bitte beachten Sie:
Grundsätzlich ist eine Bewerbung auch über die angegebene E-Mail-Adresse möglich. Eine Verschlüsselung findet dabei zurzeit jedoch nicht statt. Wenn Sie diese unverschlüsselte Möglichkeit nicht nutzen möchten, wird von uns für Ihre Bewerbung der Postweg empfohlen. Die gleiche Empfehlung gilt regelhaft, sofern mit der Bewerbung sensible Daten übermittelt werden sollen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.ukgm.de/stellen/1249 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikums Giessen und Marburg (UKGM). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter