Gießen: Diplom- bzw. M.Sc.-Psychologen (m/w/d)

Vitos Klinikum: Diplom- bzw. M.Sc.-Psychologen (m/w/d) für die Institutsambulanz

Das Vitos Klinikum Gießen-Marburg mit Kinder-, Jugend- und Erwachsenenpsychiatrie ist das größte psychiatrisch-psychotherapeutische Fachklinikum Hessens, akademisches Lehrkrankenhaus der Justus-Liebig-Universität Gießen und in zwei modernen Universitätsstädten vertreten. Es besteht die Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Psychiatrie und Psychotherapie und für das Fachgebiet Psychosomatische Medizin. Ihre zukünftigen Arbeitsplätze liegen in einer ansprechenden Parkumgebung in den gut erreichbaren Universitätsstädten Gießen und Marburg.

Wir suchen für unsere Institutsambulanz am Standort in Gießen, ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und verantwortungsvollen

Diplom- bzw. M.Sc.-Psychologen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Ihr Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit in unserer Institutsambulanz mit insbesondere modernen Verfahren der „Dritten Welle“ in der Verhaltenstherapie
  • Unterstützung unseres modularen Behandlungskonzeptes mit Modulen aus der oben genannten „Dritten Welle“ der Verhaltenstherapie wie zum Beispiel DBT, IPT, CBASP
  • Mitwirkung bei der diagnostischen Abklärung der Patienten (z.B. standardisierte klinische Interviews, selbstbeurteilungs- und auch neuropsychologische Verfahren)
  • Mitwirkung bei der psychotherapeutisch-psychiatrischen Behandlung (Einzel- und Gruppentherapie) in einem multiprofessionellen Team
  • Teilnahme an der Notfallsprechstunde der Ambulanz

Die bringen mit:

  • Studium der Psychologie mit Abschluss eines Diplomes oder Master of Science
  • Abgeschlossene Ausbildung als Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) mit verhaltenstherapeutischer Ausrichtung
  • Mehrjährige klinische Erfahrung in der Diagnostik und Behandlung psychisch kranker Menschen sowie in Verfahren der „Dritten Welle“ der Verhaltenstherapie ist von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen und sehr kollegialen multiprofessionellen Team
  • Regelmäßige Supervisionen
  • Außergewöhnlich umfassendes Inhouse-Weiterbildungsangebot mit Möglichkeiten der Zertifizierung in psychotherapeutischen Verfahren wie Schematherapie, Traumatherapie und anderen Verfahren der Dritten Welle der Verhaltenstherapie
  • Teils finanzielle Unterstützung zusätzlicher externer Weiterbildungen
  • Vergütung nach TVÖD (VKA) unter Berücksichtigung Ihrer Qualifikation mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, Möglichkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten und Promotion
  • Sie profitieren von diversen Vergünstigungen in Form von Mitarbeiterrabatten

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Online-Bewerbung über das Vitos Karriereportal (karriere.vitos.de) apply.jcd.de/Apply.php
per E-Mail an bewerbung@vitos-giessen-marburg.de

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10.08.2020. Fragen beantwortet Ihnen gerne der Ärztliche Direktor, Prof. Dr. med. Michael Franz, (Direktionsassistentin: Frau Olga Oestreich, Tel.: 0641 / 403 325; E-Mail: olga.oestreich(at)vitos-giessen-marburg.de).

Jetzt bewerben: https://apply.jcd.de/Apply.php?iJobAdID=24784&tc=2-1296

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriere.vitos.de/stellenanzeigen/stellenangebot/diplom-bzw.-m.sc.-psychologen-m-w-d-in-voll-oder-teilzeit--job-giessen-24784.html?tc=2-1296&custom_header=1&frame=vitos abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Vitos GmbH, Kassel. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.