Geislingen: W 2-Stiftungsprofessur

HfWU: W 2-Stiftungsprofessur für Innovations- und Changemanagement

An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) entwickelt, fördert und stärkt ein Team aus kompetenten und engagierten Lehrenden und Mitarbeitenden die akademische Ausbildung von über 5.600 Studierenden. Sie sorgen dafür, dass junge Menschen an einer innovativen und modernen Hochschule praxisorientiert studieren können. Die HfWU gilt als „Modellhochschule für nachhaltige Entwicklung“ und ist diesem Profil in Lehre, Forschung und Transfer verpflichtet. Davon profitieren unsere Studierenden in Bachelor- und Masterstudienangeboten aus den Bereichen Wirtschaft, Planung, Umwelt, Gesundheit, Recht und Künstlerische Therapien.

Die Hochschule unterstützt die anwendungsorientierte Forschung. Sie initiiert innovative Lehrmethoden und fördert das Lehrpersonal mit hochschuldidaktischen Angeboten. Die HfWU ist der Charta „Familie in der Hochschule“ beigetreten, mit dem Total-E-Quality Prädikat ausgezeichnet und organisiert Lehr-, Forschungs- und Studienaufenthalte an über 80 Hochschulen weltweit.

In der Fakultät Wirtschaft und Recht am Standort Geislingen besetzen wir baldmöglichst eine

W2-Stiftungsprofessur für Innovations- und Changemanagement

Wir suchen eine Persönlichkeit (m/w/d), die zum einen über ein breit angelegtes und interdisziplinär ausgerichtetes, idealerweise wirtschaftspsychologisches Wissen und zum anderen über für das Fachgebiet einschlägige praktische Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich der Transformation der Mobilitätswirtschaft, verfügt und ihre Erfahrungen in wissenschaftlich fundierter Lehre an unsere Studierenden weitergeben und in praxisnaher Forschung umsetz-ten möchte.

Wir erwarten:

  • Anwendungserfahrung im Bereich komplexer, zukunftsorientierter Veränderungsprozesse in der unternehmerischen Praxis,
  • sowohl die wirtschaftspsychologische, als auch die organisatorisch-unternehmerische Expertise, um damit die Innovations- und Transformationsfähigkeit von Organisationen zu intensivieren und zu beschleunigen,
  • Erfahrungen in der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich des Innovations- und/oder Changemanagements in Bachelor- und Masterstudiengängen,
  • Erfahrungen in der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich der empirischen Sozialforschung und Statistik in Bachelor- und Masterstudiengängen,
  • die Bereitschaft, Lehrveranstaltungen auch im Bereich des wirtschaftspsychologischen Grundlagenstudiums anzubieten,
  • die Mitwirkung bei der methodisch-didaktischen Weiterentwicklung insbesondere des wirtschaftspsychologischen Studienangebots sowie dessen organisatorischer Gestaltung,
  • die Bereitschaft, englischsprachige Lehrveranstaltungen im sozialwissenschaftlichen Masterstudiengang „Sustainable Mobilities“ anzubieten,
  • ein einschlägiges Forschungsprofil im Bereich des Innovations- und/oder Changemanagements,
  • die Bereitschaft, die Weiterentwicklung der Gründungsaktivitäten, wie beispielsweise das Projekt „Zukunft.Gründen“ oder das Geislinger Innovations- und Startup Center „G-INNO“ aktiv zu unterstützen und die Vernetzung der Studienangebote der Fakultät mit diesen Aktivitäten zu gestalten,

Sie bestechen durch ein hohes Maß an interdisziplinärem und vernetztem Denken. Ihre Affinität zur praxisnahen Forschung ist beispielsweise durch die erfolgreiche Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten dokumentiert. Sie sind sich der Anforderungen an Lehre und Forschung in einem interdisziplinären und internationalen Umfeld bewusst.

Bei inhaltlichen und fachlichen Fragen zur Stellenbeschreibung wenden Sie sich bitte an den Dekan der FWR, Herrn Prof. Dr. Gerhard Mauch (Tel: 07331/22-488).

Weitere Einstellungsvoraussetzungen (vgl. auch § 47 LHG BW):

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie, der Wirtschaftspsychologie oder der Wirtschaftswissenschaft mit einem einschlägigen Profil,
  • besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird,
  • eine mindestens fünfjährige berufliche Praxis nach dem Hochschulstudium, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen,
  • pädagogische Eignung und das persönliche Interesse an der Verbindung von exzellenter Lehre und angewandter Forschung. Der Nachweis hierzu ist u.a. durch eine Probelehrveranstaltung zu erbringen.
  • Bereitschaft, auch englischsprachige Lehrveranstaltungen durchzuführen, sich in der Selbstverwaltung der Hochschule zu engagieren und den Lebensmittelpunkt in die Nähe der Hochschule zu verlegen.

Die HfWU bietet allen Lehrenden durch besondere Einrichtungen wie dem Kompetenzzentrum Lehre, dem International Office oder dem Institutszentrum für Angewandte Forschung Unterstützung und individuelle Möglichkeiten der Weiterentwicklung.

Die Professur ist zunächst auf 5 Jahre befristet. Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Zeit. In ein Beamtenverhältnis kann in der Regel berufen werden, wer bei der Einstellung das 47. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Liegen diese Voraussetzungen nicht vor, erfolgt die Beschäftigung im Angestelltenverhältnis.

Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt fördert die berufliche Gleichstellung und strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen werden daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Auf die gesetzlich vorgesehenen Möglichkeiten zur Bewilligung von Teilzeitbeschäftigung nach § 69 Landesbeamtengesetz Baden-Württemberg (LBG BW) in Bezug auf Kinderbetreuung und Pflege wird ausdrücklich hingewiesen.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugniskopien sowie aussagekräftigen Unterlagen zu Ihrem beruflichen Werdegang und wissenschaftlichen Arbeiten bis spätestens Freitag, 8. Oktober 2021 ausschließlich hier auf unserem online-Bewerbungsportal. Bitte richten Sie Ihr Bewerbungsschreiben an den Rektor der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Berufungsverfahren datenschutzgerecht vernichtet.

Jetzt online bewerbenhttps://stellen.hfwu.de/de/jobposting/0e1f501436b84ef704654413e9f0e0ecad6a200d0/apply

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://stellen.hfwu.de/jobposting/0e1f501436b84ef704654413e9f0e0ecad6a200d abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) Nürtingen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.