Fürth: W 2-Professur

Wilhelm Löhe Hochschule: W 2-Professur für Psychologie Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie (60%)

Wilhelm Löhe Hochschule Fürth
– Professur Psychologie, insbesondere Wirtschaftspsychologie

Die Wilhelm Löhe Hochschule (WLH) für angewandte Wissenschaften ist eine staatlich anerkannte private Hochschuleund vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Sie versteht sich als eine Bildungsstätte, die Lehr- und Forschungsinhalte der Gesundheits- und Sozialwissenschaften – insbesondere Ökonomie, Gesundheitswissenschaften und Pädagogik – mit denen in Philosophie und Ethik zusammenführt und dabei den Gegenstandsbereich des Gesundheits- und Sozialwesens untersucht. Aufbauend auf einer ethischen Orientierung, insbesondere im Lichte des christlichen Menschenbildes, werden Studierende auf die Gestaltung des Gesundheitswesenshin akademisch ausgebildet.Zum Wintersemester 2020/2021 wird die WLH beginnen, nach dem vonderSRH entwickelten Studienmodell CORE (Competence Oriented Research and Education) zu lehren. Baldmöglichst, spätestens jedoch zum zum Wintersemester 2020/2021 ist eine

Professur für Psychologie mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie (W2, 60%)

zu besetzen.

Unsere Erwartungenin Lehre und Forschung

  • Übernahme von Lehr- und Lernveranstaltungen zu psychologischen Grundlagenfächern sowie zu wirtschaftspsychologischen und/oder arbeits- und organisationspsychologischen Fragestellungenin den Studiengängen der WLH
  • angewandte Forschung in den Themenfeldern Wirtschaftspsychologie und/oder Arbeits- und Organisationspsychologie auch in enger Zusammenarbeit mit dem Kollegium der WLH sowie dem Forschungsinstitut IDC
  • sehr gute hochschuldiaktische Kompetenzen und die Bereitschaft, Lernprozesse nach dem CORE-Prinzip zu gestalten
  • zeitnahe Übernahme der Studiengangsleitung des neuen Studiengangs „(Wirtschafts-)Psychologie“
  • hohe Bereitschaft zur Eigeninitiative in interdisziplinären Lehr- und Forschungskooperationen, zur aktiven Mitwirkung an der Neugestaltung von Studiengängen auch mit Erfahrungen curricularer Entwicklung

Wir bieten Ihnen

  • die Mitwirkung an einer jungen und dynamischen Hochschule, die sichals Gestalterin des Gesundheits- und Sozialwesens versteht und insbesondere mit angewandten MethodenLehre, Forschung und Praxistransfer verknüpft
  • einen hohen Handlungsspielraum, die Disziplin Psychologiean der WLH sowohl in Lehre als auch Forschung aufzubauen und zu integrieren
  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Team, das die Eigenverantwortung und ein unternehmerisches Denken auch von Hochschullehrinnen und Hochschulehrern fordert und fördert
  • die Verknüpfung in das Forschungs- und Ethikinstitut der WLH sowie die Netzwerke der WLH gerade im Hinblick auf angewandte Praxisforschung

Die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren an der WLHfolgen dem BayHG undsind neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium, der pädagogischen Eignung sowie einer erfolgreich abgelegten Promotion besondere Leistungen bei der Anwendung und Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, davon drei außerhalb der Hochschule. Zusätzlich wird die Befähigung zur Lehre an einer Universität begrüßt.

Die Anstellung erfolgt mit einem privatrechtlichen Vertrag an der Wissenschaft und Forschung WuF GmbH und ist zunächst für 2 Jahre befristet. Ein weiterer Aufbau der Stelle ist perspektivisch vorgesehen. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an W2 Bayern. Die Hochschule hat eine proaktive Haltung zur Gleichstellungspolitik und verfährt bei Berufungen demgemäß

Richten Sie die Bewerbung für die Professur bitte bis zum 19. Juni 2020 in elektronischer Form (eine pdf-Datei) an den Präsident der Hochschule, Prof. Dietrich von Schweinitz: praesident@wlh-fuerth.de. Für Rückfragen steht Ihnen der Vorsitzende der Berufungskommission, Prof. Dr. Jürgen Zerth (juergen.zerth(at)wlh-fuerth.de) zur Verfügung.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.wlh-fuerth.de/fileadmin/user_upload/Ausschreibung_Psychologie_WLH_final.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Wilhelm Löhe Hochschule Fürth. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.