Fürth: Psychologe (w/m/d)

Stadt: Psychologe (w/m/d) mit Approbation

Die Stadt Fürth sucht für das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

Psychologen (w/m/d) mit Approbation

in Vollzeit, EGr 14 TVöD.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Diagnostik von Entwicklungs- und Leistungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen sowie die Abklärung von psychischen Störungen mit Krankheitswert
  • Erstellung, ggf. Bewertung eingehender Gutachten nach § 35a SGB VIII
  • Fachdienstliche Aufgaben im Kinderschutz: fachliche Begleitung von Einrichtungen und Personen bei sexuellem Missbrauchsverdacht und Misshandlung sowie fachliche Beratung der sozialpädagogischen Mitarbeitenden des Bezirkssozialdienstes im Amt für Kinder, Jugendliche und Familien
  • Psychologisch-pädagogischen Beratung für Familien, Kinder und Jugendliche, deren Eltern und Bezugspersonen in Fragen der kindlichen Entwicklung und Erziehung
  • Multiplikatoren und Netzwerkarbeit innerhalb der Jugendhilfe und an den Schnittstellen zum Gesundheitsbereich

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom oder Master of Science) und die abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten
  • Kenntnisse des Kinder- und Jugendhilferechts
  • mehrjährige Erfahrungen im Bereich der Psychodiagnostik und
  • Praxiserfahrungen in den o.g. oder vergleichbaren Aufgabenbereichen
  • Fähigkeit gemeinsam mit den Ratsuchenden Handlungsstrategien in komplexen Problemsituationen zu entwickeln
  • Reflexionsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kommunikative und Interkulturelle Kompetenz

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige, anspruchsvolle und verantwortungsbewusste Aufgabe in Fürth mit einer leistungsgerechten Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), regelmäßigen Tariferhöhungen und einer Jahressonderzahlung.
  • Wir bieten Ihnen zusätzlich zum Gehalt eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • (Versicherung in der Zusatzversorgung).
  • Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.
  • Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.
  • Wir unterstützen Ihre nachhaltige Mobilität und die Anbindung Ihres künftigen Arbeitsplatzes an den öffentlichen Nahverkehr mit einem umfangreichen Arbeitgeberzuschuss zum preisgünstigen Jobticket.
  • Wir bieten Ihnen die Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team der Erziehungsberatungsstelle sowie den Sozialpädagogen des Sozialdienstes und Fachkräften der wirtschaftlichen Hilfe sowie Intervision und Supervision.

Teilzeitwünsche werden, soweit organisatorisch möglich, berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte bis 18. Oktober 2019 hier online!: https://www.mein-check-in.de/fuerth/position-80364

Für Rückfragen stehen der Amtsleiter des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien, Herr Schnitzer, unter der Rufnummer (0911) 974-1510 und die Abteilungsleitung der Erziehungsberatungsstelle, Frau Mehl, unter der Rufnummer (0911) 974-1940 zur Verfügung.

Die Stadt Fürth verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und fördert die berufliche Gleichstellung aller Menschen, unabhängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

Menschen mit Schwerbehinderteneigenschaft bzw. Gleichstellung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

In dem „Kodex gute Arbeit“ bekennt sich die Stadt Fürth dazu, die Arbeit zukunftsfähig, menschenwürdig und gemeinsam zu gestalten und den bereits erreichten hohen Standard in der Stadtverwaltung zukünftig und nachhaltig weiterzuentwickeln.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-109/1344_read-29339/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Stadt Fürth. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.