Freiburg: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Postoc (m/w/d)

Universitätsklinikum: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Postoc (m/w/d) im Bereich der Psychotherapieforschung bei Angsterkrankungen

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Dir.: Univ.-Prof. Dr. Dr. K. Domschke) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in / PostDoc im Bereich der Psychotherapieforschung bei Angsterkrankungen (m/w/d)

in der Arbeitsgruppe „Angstforschung“ (Ltg.: Dr. M. Schiele / Prof. Dr. Dr. K. Domschke)

Wir bieten Ihnen:

  • ein exzellentes Forschungsumfeld in einem engagierten, interdisziplinären Team
  • ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserem Fachbereich Fortbildung

Ihre Aufgaben:

  • Etablierung, Weiterentwicklung und Durchführung von Psychotherapiestudien (VT) in virtueller Realität (VR)
  • Etablierung und Durchführung von psychophysiologischer Begleitforschung (z.B. emotion-potentiated startle, EDA, HRV, Eye Tracking, EEG)
  • wissenschaftliche Auswertung und Interpretation der Studiendaten
  • Mitarbeit beim Verfassen wissenschaftlicher Publikationen
  • Mitbetreuung von Doktorand*innen, wissenschaftlichen Hilfskräften und Praktikant*innen

Unsere Anforderungen an Sie:

  • abgeschlossenes Studium der Psychologie (Dipl.-Psych./MSc. Psych.)
  • abgeschlossene/weit fortgeschrittene Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeut*in (m/w/d)
  • sehr gute Promotion
  • Erfahrung in der Anwendung, idealerweise auch Programmierung von VR
  • Kenntnisse in der Erhebung und Auswertung psychophysiologischer Daten
  • Erfahrung in Vorbereitung, Etablierung, Durchführung und Publikation von klinischen/wissenschaftlichen Studien
  • hervorragende EDV- und Statistikkenntnisse (z.B. MS Office, SPSS, R)
  • exzellenter Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • empathischer und professioneller Umgang mit Patient*innen
  • hohes Maß an Teamfähigkeit, Engagement und Verantwortungsbewusstsein

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und zunächst auf 2 Jahre befristet.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, CV, Publikationsverzeichnis, Zeugnisse) bis zum 31.05.2021 über unser Onlineportal.

Fragen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail:
tanja.gunser(at)uniklinik-freiburg.de

Allgemeiner Hinweis: Die Vergütung erfolgt nach Tarif. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Einstellungen erfolgen durch die Abteilung Personalbetreuung.

Jetzt online bewerben https://www.uniklinik-freiburg.de/de/karriere/stellenangebote/bewerbungsformular.html#applypath=form&prj=20658&b=10&oid=7&quelle=0&ie=1&lang=de_DE

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/stellenangebote/ausschreibungen/detailansicht/job/2995.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikum Freiburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.