Freiburg: Neuropsychologin/e

Universitätsklinikum: Neuropsychologin/e als wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (75%)

Das Epilepsiezentrum am Universitätsklinikum Freiburg sucht ab dem 01.03.2021

eine/n Neuropsychologin/en als wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in in Teilzeit (75%)

zunächst für den Zeitraum von 2 Jahren. Eine Verlängerung der Stelle ist möglich. Die Vergütung erfolgt angelehnt an den TV-L einschließlich aller üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Die Tätigkeit umfasst klinisch die Diagnostik kognitiver Funktionen zur Erfassung von Teilleistungsstörungen bei Patienten mit fokalen Epilepsien unter medikamentösen und operativen Behandlungen. Korrelationen zwischen Hirnläsionen und Funktionsdefiziten dienen hierbei der prognostischen Abschätzung von Interventionen wie auch der Beurteilung des Krankheits- und Therapieverlaufs. Am Epilepsiezentrum werden Kinder wie auch Erwachsene in einem multidisziplinären Team mit Neurologen, Neuropädiatern, Psychiatern, Neuroradiologen und Neurochirurgen betreut und multimodal unter Einschluss (funktioneller) Bildgebung, Wada-Tests und intraoperativer Funktionsdiagnostik untersucht.

Das Epilepsiezentrum ist forschungsorientiert ausgerichtet und erwartet Ihr wissenschaftliches Engagement. Hierbei sind Studien auf behavioraler Ebene mittels funktionellen Imagings und Elektrophysiologie (EEG) besonders erwünscht.

Ihre Aufgaben

  • Neuropsychologische Diagnostik bei Kindern und Erwachsenen mit Epilepsie
  • Patientenberatung im Kontext medikamentöser und operativer Behandlungen
  • Unterstützung der Patienten bei der Krankheitsbewältigung (Psychoedukation, neuropsychologische Therapie)
  • Neuropsychologische Forschung u.a. zu Gedächtnisleistungen und Exekutivfunktionen
  • Interdisziplinärer Austausch mit Neurowissenschaftlern und klinischen Disziplinen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom/Master mit Schwerpunkt in den Kognitions- oder Neurowissenschaften von Vorteil; ggf. Promotion)
  • Erfahrung mit neuropsychologischer Testdiagnostik
  • Wissenschaftliche Vorerfahrung und Initiative
  • Engagement und Teamfähigkeit

Wir bieten

  • eine methodisch anspruchsvolle, interdisziplinär orientierte klinische Tätigkeit
  • ein interessantes wissenschaftliches Umfeld im Bereich neurokognitiver Forschung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten insbesondere im Bereich funktioneller Bildgebung und elektrophysiologischer Korrelate von Hirnfunktionen

Bei Interesse bitten wir Sie um Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

Dr. K. Wagner, Dipl.-Psych.
Leitende Neuropsychologin
Epilepsiezentrum
Klinik für Neurochirurgie
Universitätsklinikum Freiburg
Breisacher Str. 64
79106 Freiburg
Oder per Email: Kathrin.Wagner(at)uniklinik-freiburg.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uniklinik-freiburg.de/epilepsie/neuropsychologinen.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikum Freiburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.