Freiburg: Akademische/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Pädagogische Hochschule: Akademische/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 50%) im Koordinationsprojekt der interdisziplinären DFG Forschungsgruppe HELICAP (572)

Die Pädagogische Hochschule Freiburg ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule universitären Profils mit Promotions- und Habilitationsrecht.

Am Institut für Alltagskultur, Bewegung und Gesundheit ist in der Fachrichtung Public Health & Health Education (Leitung Prof. Eva Maria Bitzer, MPH) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Qualifizierungsstelle als

Akademischer Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (m/w/d)
50% (bis E 13 TV-L, soweit tarifl. Voraussetzungen erfüllt)

im Koordinationsprojekt der interdisziplinären DFG Forschungsgruppe HELICAP

Kennziffer 572

befristet auf 2 Jahre zu besetzen. Ein Fortsetzungsantrag für weitere 3 Jahre ist geplant. Es besteht die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion oder Habilitation) und/oder Mitwirkung in der Lehre der gesundheitspädagogischen Studiengänge.

Die Forschungsgruppe HELICAP (FOR 2959) „Gesundheitskompetenz in der frühkindlichen Allergieprävention: Elterliche Kompetenzen und Public Health Kontext angesichts sich ändernder Evidenz“ hat im Januar 2020 ihre Arbeit aufgenommen und umfasst mehrere Teilprojekte an vier Standorten in Deutschland (www.helicap.org). Das Koordinationsprojekt ist zuständig für die Organisation der Zusammenarbeit innerhalb der Forschungsgruppe sowie mit den Beratungsgremien und externen Kooperationspartnern, die Weiterentwicklung der gemeinsamen Infrastruktur sowie die wissenschaftliche Begleitung und Integration der Forschungsergebnisse.

Aufgaben:

  • Regelmäßige Organisation von internen Forschungskonferenzen, Workshops und wissenschaftlichen Veranstaltungen
  • Kommunikation mit den Beratungsgremien und externen Kooperationspartner
  • Unterstützung der Projektleitung und Steuerungsgruppe
  • Tätigkeiten in Verwaltung und Berichterstattung
  • Gestaltung und Implementierung der Managementstrukturen des Koordinierungsprojekts
  • Mitwirkung an nationalen und internationalen Publikationen

Voraussetzungen:

  • sehr guter Masterabschluss in Gesundheits- oder Ernährungswissenschaften, Psychologie oder Medizin
  • Erfahrung in selbständiger Projektkoordination und/oder in der Durchführung von Drittmittelprojekten und Fähigkeit zur Organisation komplexer Projektabläufe
  • Erfahrung im Umgang mit modernen Kommunikationsmethoden oder die Bereitschaft sich entsprechende Kenntnisse anzueignen
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Affinität zur Arbeit in einem multidisziplinären und kollaborativen Forschungsumfeld
  • eine strukturierte Arbeitsweise, Organisationstalent, ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenzen und Freude an der Arbeit im Team

Wir bieten Ihnen:

  • eine herausfordernde, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein engagiertes Team mit einem breit gefächerten Themenspektrum in Forschung und Lehre, engem kollegialem Austausch und projektübergreifender Zusammenarbeit und Supervision
  • wissenschaftliche Kooperation mit Mitgliedern der DFG-Forschergruppe, regelmäßige Teilnahme an Meetings der internationalen Advisory Boards
  • ein Arbeitsumfeld mit Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung und Mitgestaltung der vielfältigen Aktivitäten der Fachrichtung, u.a. Tagung der ‚Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention‘ (DGSMP) 2022

Sensibilität in genderspezifischen Belangen wird erwartet.

Die Pädagogische Hochschule Freiburg versteht sich als familienfreundliche Hochschule. Es gehört zudem zu den strategischen Zielen der Hochschule, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre deutlich zu steigern. Bewerbungen geeigneter Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen gegenüber männlichen Bewerbern bevorzugt eingestellt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 21.05.2021 über unser Bewerbungsportal unter https://stellenangebote.ph-freiburg.de.

Fachauskünfte erteilt Frau Prof. Dr. Eva Bitzer (0761/682-142).

Jetzt online bewerben https://stellenangebote.ph-freiburg.de/Akademische-Mitarbeiterin-Akademischer-Mitarbeiter-mwd-im--de-f572.html?sid=7fa3f7e907c4e82d3472ef3c2f09f73d

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://stellenangebote.ph-freiburg.de/Akademische-Mitarbeiterin-Akademischer-Mitarbeiter-mwd-im--de-j572.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.