Freiburg: Akademische/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Pädagogische Hochschule: Akademische/r Mitarbeiter/in (m/w/d; 50%) am Institut für Alltagskultur, Bewegung und Gesundheit (444)

Die Pädagogische Hochschule Freiburg ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit Universitätsrang. An ihr werden ca. 5.000 Studierende in Studiengängen für die Lehrämter Primarstufe, Sekundarstufe I, Beruflichen Schulen sowie Gymnasium – letzteres im Rahmen des Freiburg Advanced Center of Education (FACE) gemeinsam mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Hochschule für Musik Freiburg – und in weiteren bildungswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen ausgebildet.

Am Institut für Alltagskultur, Bewegung und Gesundheit Fachrichtung Public Health & Health Education Studiengang BA/MA Gesundheitspädagogik der Pädagogischen Hochschule Freiburg ist zum 01.04.2020 eine Qualifizierungsstelle als

Akademische Mitarbeiterin / akademischer Mitarbeiter (m/w/d)
50% (bis E13 TV-L, soweit tarifl. Voraussetzungen erfüllt)
Kennziffer 444

befristet auf 3 Jahre zu besetzen.

Aufgaben:

Lehre (5-8 SWS) in den Modulen des Studiengangs aus den Bereichen Grundlagen der Gesundheitspädagogik und -psychologie, Körperliche Erkrankungen, Betriebliche Gesundheitsförderung, wissenschaftliches Kommunizieren und Projektmanagement, sowie wissenschaftliche Dienstleistungen (u.a. der Vorbereitung wissenschaftlicher Tagungen und Publikationen).

Wir bieten in diesem Rahmen die Möglichkeit

  • eine Qualifizierung im Bereich der Lehre,
  • die sukzessive Entwicklung von fachbezogenen Schwerpunktsetzungen in unterschiedlichen Bereichen der Lehre im Rahmen des Lehrangebots des Studiengangs Gesundheitspädagogik,
  • eine begleitende hochschuldidaktischen Qualifizierung,
  • die Möglichkeiten zur selbstständigen Gestaltung und Verantwortung von Lehrveranstaltungen.
  • gegebenenfalls eine Qualifizierung im Bereich der Forschung.

Voraussetzungen:

Erwartet wird ein qualifizierter Abschluss in Gesundheitspädagogik (Master), Humanmedizin, Psychologie, oder der Gesundheitswissenschaften, ggf. eine Promotion in einem gesundheitswissenschaftlichen Gebiet. Erwünscht sind erste Lehr- und Forschungserfahrungen (inkl. Publikationen) mit Kenntnissen in gesundheitswissenschaftlichen Forschungsmethoden, betrieblichem Gesundheitsmanagement, Praxiserfahrungen und/oder Weiterbildungen.

Sensibilität in genderspezifischen Fragen wird erwartet. Die Hochschule hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Lehre und Forschung zu erhöhen und fordert entsprechend qualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen gegenüber männlichen Bewerbern bevorzugt eingestellt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 28.02.2020 über unser Bewerbungsportal unter stellenangebote.ph-freiburg.de.

Fachauskünfte erteilen gerne Frau Prof. Dr. Eva Bitzer (0761/682-142) oder Frau Dr. Birgit-Susanne Lehner (0761/682-313).

Jetzt bewerben: https://stellenangebote.ph-freiburg.de/Akademische-Mitarbeiterin-Akademischer-Mtarbeiter-mwd-am-I-de-f444.html?sid=a17b78e859bd00d5c9dd77f6fd6d76a1

Pädagogische Hochschule Freiburg
Kunzenweg 21
79117 Freiburg


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://stellenangebote.ph-freiburg.de/Akademische-Mitarbeiterin-Akademischer-Mtarbeiter-mwd-am-I-de-j444.html abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.