Frankfurt M.: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (65%)

Universitätsklinikum: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (65%) an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (755-2022)

 

„Aus Wissen wird Gesundheit“ – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Altbewährtes weiter. Das Universitätsklinikum Frankfurt besteht seit 1914 und unsere rund 7.500 Beschäftigten bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 32 Fachkliniken, klinisch theoretischen Instituten und in den Verwaltungsbereichen ein. Die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Internationalität und berufsgruppenübergreifender Zusammenarbeit zeichnen das Universitätsklinikum aus.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

(wir richten uns mit dieser Ausschreibung an Bewerbende jeden Geschlechts)

Teilzeit 65% | befristet auf 3 Jahre | Ausschreibungsnummer: 755-2022

Die Position ist in der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die junge Arbeitsgruppe "Predictive Psychiatry" (Leiter: Prof. Dr. Jonathan Repple) befasst sich mit der Analyse multimodaler Daten (MRT-Bildgebung, blutbasierte Biomarker, Neuropsychologie) zur verbesserten Prädiktion von Therapieansprechen und Krankheitstrajektorien affektiver Störungen. Der Fokus liegt hier insbesondere in der Modellierung von psychischen Störungen als Netzwerkstörungen (Hirnnetzwerke und Symptomnetzwerke). Die Arbeitsgruppe untersucht, inwieweit verschiedene Therapieformen (z.B. transkranielle Magnetstimulation, Psychotherapie chronischer Depression) diese Netzwerke beeinflussen kann, um neue personalisierte Therapien für Patient*innen zu entwickeln.

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Planung, Etablierung und Durchführung von psychiatrischen Forschungsprojekten im Themenfeld der affektiven Erkrankungen, insbesondere zur MRT-Bildgebung, Neurostimulation und kognitiver Dysfunktion
  • Rekrutierung von Proband/innen mit Durchführung klinischer Interviews· Datenaufbereitung und statistische Analyse in Python, Matlab, R
  • Verfassen von und Mitarbeit bei Forschungsanträgen, Publikationen, Präsentationen
  • Enge Zusammenarbeit mit internen und externen (internationalen) Kooperationspartner/innen und Förderinstitutionen
  • Präsentieren von Forschungsergebnissen auf (internationalen) Konferenzen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im naturwissenschaftlichen Bereich (v.a. Cognitive Science, Neurowissenschaften, Psychologie)
  • Erfahrung mit Rekrutierung von Studienteilnehmenden, Testleitung, MRT-Bildgebungsdaten sowie Umgang mit Patientinnen wünschenswert
  • Erste Erfahrung im Verfassen wissenschaftlicher Publikationen wünschenswert · Fortgeschrittene Fähigkeiten im Umgang mit Python, Matlab oder R und Bereitschaft Kenntnisse in diesem Bereich zu vertiefen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten („2G“-Regelung). Ebenso erwarten wir einen Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung.

Unser Angebot

  • Persönliche Weiterentwicklung: Wie bieten die Möglichkeit einer erfolgreichen Promotion;
  • Interne und externe Fortbildung für Ihre berufliche Entwicklung
  • Tarifvertrag: Neben unserem attraktiven Gehalt nach Tarifvertrag mit 40 Stunden / Woche, 30 Tagen Urlaub, einer Jahressonderzahlung, profitieren Sie von einer langfristigen Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge
  • Mobilität: Kostenloses Landesticket Hessen
  • Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthaltsmöglichkeiten im Grünen.
  • Work-Life-Balance: Teilzeitbeschäftigung ist möglich, Kinderbetreuung in unserer Kita (mehr
  • Infos finden Sie hier) sowie Ferienbetreuung
  • Gesundheitsförderung: Profitieren Sie von unseren attraktiven Gesundheitsangeboten. Wir bieten Ihnen
  • regelmäßige Online- und Präsenzkurse zu den Themen Ernährung, Entspannung, Sport und Bewegung an.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Werden Sie ein Teil unseres Teams!

Nutzen Sie die Zeit bis zum 12.10.2022 um sich zu bewerben, bitte mit Angabe der Ausschreibungsnummer und einem möglichen Startzeitpunkt. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Kira Ahrens unter der Rufnummer 069 / 6301 83783 gerne zur Verfügung.

Online bewerben

Jetzt auf diese Stelle bewerben https://jobdb.softgarden.de/jobdb/public/jobposting/applyonline/click?jp=22767006

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://kgu-karriere.softgarden.io/job/22767006/Wissenschaftliche-Mitarbeiterin-Wissenschaftlicher-Mitarbeiter-Klinik-f%C3%BCr-Psychiatrie,-Psychotherapie-und-Psychosomatik?l=de abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikums Frankfurt am Main. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.