Frankfurt M.: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50-60%) am Institut für Allgemeinmedizin

Im Institut für Allgemeinmedizin(Direktor: Prof. Dr. F.M. Gerlach, MPH) am Fachbereich Medizin der Goethe-Universität ist ab dem 01.05.2021 oder später die Stelle einer / eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(EG 13 TV-G-U, 50-60% Teilzeit)

für zunächst 12 Monate mit Option auf Verlängerung zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages.

Die Stelle ist im „Kompetenzzentrum Weiterbildung (KW) Hessen“ am Standort Frankfurt am Main angesiedelt. Das KW ist für die nahtlose Verbindung von der Aus- zur Weiterbildung, die Qualifikation der Weiterbilder/innen sowie die inhaltliche Gestaltung und Organisation des hessenweiten Weiterbildungskollegs Allgemeinmedizin, bestehend aus einem Seminar- und Mentoringprogramm, verantwortlich.

Aufgaben:

Die Aufgaben des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin umfassen die Organisation, Durchführung und Evaluation des Mentoringprogramms für Ärzte/innen in Weiterbildung im Fach Allgemeinmedizin in Hessen. Dies beinhaltet insbesondere die Leitung und Moderation von Gruppen, die Auswahl und Schulung von Mentoren/innen, die Beratung von Ärzten/innen in Weiterbildung, die Vorstellung des Projektes bei Institutionen, Kongressen u.a. sowie Kooperationen mit anderen Akteuren der Weiterbildung Allgemeinmedizin in Hessen.

Eine weitere Aufgabe ist die Konzeption, Planung und Durchführung von Angeboten für Quereinsteiger/innen in die Allgemeinmedizin bzw. Mitarbeit an der Verknüpfung von Aus-, Weiter und Fortbildung zur Bekanntmachung und Begleitung der Weiterbildung Allgemeinmedizin in z.B. studentischen Lehrveranstaltungen.

Wir bieten eine vielseitige, zukunftsorientierte Tätigkeit in einem innovativen Projekt. Sie bearbeiten selbstständig Aufgaben und sind in einem engagierten, multidisziplinären Team in Lehre und Forschung tätig.

Wir sind gerne bereit, mit Ihnen einen individuellen Karriereweg zu realisieren. Flexible Arbeitszeitmodelle (wie Home Office-Tage) sind möglich. Die Kombination mit einer Tätigkeit in einer ärztlichen Praxis wird von uns unterstützt. Das Institut besitzt eine Weiterbildungsermächtigung im Fach Allgemeinmedizin für 18 Monate.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Pädagogik, Psychologie, Medizin oder verwandter Fächer, die eine Tätigkeit in Beratungskontexten einschließen
  • Erfahrung in der Leitung von Gruppen und Schulungen
  • Erfahrungen in wissenschaftlicher Tätigkeit

Wir wünschen uns:

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • eigenverantwortliche und leistungsmotivierte Arbeitsweise
  • innovatives ziel- und projektorientiertes Denken und Handeln
  • Erfahrungen in der Konzeption und Planung von Angeboten
  • Offenheit für oder Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der Zielgruppe Medizinstudierende und Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung
  • Interesse an einer Qualitätsverbesserung der Weiterbildung im Fach Allgemeinmedizin.

Das Institut für Allgemeinmedizin ist leider nicht barrierefrei zu erreichen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien) ausschließlich in elektronischer Form an:

Frau Maria Farquharson, wiss. Mitarbeiterin im Projekt „Kompetenzzentrum Weiterbildung“ des Instituts für Allgemeinmedizin der Johann Wolfgang Goethe-Universität, farquharson(at)allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de.

Rückfragen besprechen wir gerne telefonisch mit Ihnen. Aufgrund der aktuellen Home Office-Regelungen bitten wir Sie, uns eine E-Mail mit einer Bitte um Rückruf zu senden. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-frankfurt.de/99373041/210325_wiss_Mitarbeiterin_Institut_f%C3%BCr_Allgemeinmedizin_FFM.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.