Frankfurt M. / Tübingen: 12 Promotionsstellen

Graduiertenkolleg Doing Transition: 12 Promotionsstellen (65%) im GRK „Doing Transitions“

Ausschreibung von 12 Promotionsstellen im GRK „Doing Transitions“

An der Goethe-Universität Frankfurt am Main und an der Eberhard Karls Universität Tübingen sind zum 01.01.2023 im Graduiertenkolleg „Doing Transitions“

12 Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (m,w,d)

(E13 TV, 65%-Teilzeit)

für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Jeweils 6 Stellen sind in Frankfurt am Main und Tübingen angesiedelt. Die Eingruppierung der Stellen richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des geltenden Tarifvertrages für die Goethe-Universität (TV-G-U) und für die Eberhard Karls Universität Tübingen (TV-L).

Das Graduiertenkolleg untersucht, wie Übergänge im Lebenslauf in verschiedenen Lebensaltern und entlang unterschiedlicher Dimensionen hervorgebracht werden. Eine ausführliche Darstellung des Graduiertenkollegs finden Sie im Forschungs- und Qualifizierungsprogramm – bitte lesen Sie diese Dokumente vor Ihrer Bewerbung.

Das Aufgabengebiet umfasst die Arbeit an der eigenen Dissertation im thematischen Rahmen des Graduiertenkollegs sowie die Teilnahme am Qualifizierungsprogramm des Kollegs. Einstellungsvoraussetzung ist ein sehr gutes abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Erziehungswissenschaft, Soziologie oder Psychologie (Diplom, Master, Magister). Bei Abschlüssen in anderen sozialwissenschaftlichen Fächern ist die Anerkennung als Promovierende*r laut Promotionsordnung an Auflagen gebunden.

Die Universitäten treten für die Gleichberechtigung aller Geschlechter ein und fordern deshalb nachdrücklich Frauen und gender-diverse Menschen zur Bewerbung auf. Das Kolleg bietet Unterstützung bei der Vereinbarkeit mit der Familie. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Auswahlgespräche sind für den 12. & 13. Oktober 2022 in Frankfurt/Main geplant. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Die genauen Hinweise für eine Bewerbung finden Sie in folgenden Dokumenten:

Hinweise für Bewerber*innen (deutsche Version) https://doingtransitions.org/wp-content/uploads/2022/06/Bewerbungshinweise-fuer-Promotionsstellen_2022_dt._final.pdf

Information for applicants (English version) https://doingtransitions.org/wp-content/uploads/2022/06/Information-for-applicants-phd_en_2022.pdf

Bewerbungsformblatt (bitte mit der Bewerbung einreichen) https://doingtransitions.org/wp-content/uploads/2022/06/DoingTransitions_Bewerbungsformblatt_2022_dt._final.docx

Application form (please submit this with you application) https://doingtransitions.org/wp-content/uploads/2022/06/DoingTransitions_application-form-2022.docx

Bewerbungsunterlagen entsprechend des Hinweisdokuments richten Sie bitte per E-Mail in einem PDF-Dokument bis zum 15.09.2022 an: doingtransitions(at)uni-frankfurt.de; GRK ‘Doing Transitions’ – Prof. Dr. Andreas Walther & Prof. Dr. Barbara Stauber, Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Theodor-W.-Adorno-Platz 6, 60629 Frankfurt am Main.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://doingtransitions.org/ausschreibung-von-12-promotionsstellen-im-grk-doing-transitions abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Goethe-Universität Frankfurt. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.