Frankfurt M.: Psychologin / Psychologe

Universitätsklinikum: Psychologin / Psychologe im Bereich Pädiatrische Neuropsychologie (316-2019)

Das Universitätsklinikum Frankfurt ist mit 32 Fachkliniken und klinisch theoretischen Instituten die Universitätsmedizin für Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet. Durch die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum Frankfurt ein Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Kollegialität und Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen zeichnen das Klima am Universitätsklinikum aus. Wir leben tagtäglich unser Motto „Aus Wissen wird Gesundheit“. Werden Sie ein Teil unseres Teams!

Als universitäre Einrichtung betreuen wir als Schwerpunkt für Neurologie, Neurometabolik, und Prävention in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin das gesamte Spektrum neurologischer Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine /einen

Psychologin / Psychologe im Bereich Pädiatrische Neuropsychologie

(wir richten uns mit dieser Ausschreibung an Bewerbende jeden Geschlechts)

Teilzeit | zunächst befristet auf 1 Jahr | Ausschreibungsnummer: 316-2019

Ihre Aufgaben

  • Diagnostik: Neuropsychologische Diagnostik, Entwicklungsdiagnostik, Diagnostik psychosomatischer Störungen, Diagnostik bei Kindesmisshandlungen und sexueller Misshandlung, Diagnostik psychischer Überlagerungen bei schweren chronischen Erkrankungen. Jeweils alles mit Therapieempfehlungen und Therapieplänen, sowohl für den kognitiven als auch für den psychoemotionalen Bereich. Abfassen von Berichten und Gutachten.
  • Therapie, Beratung, Supervision: Beratung der Eltern, Beratung der Jugendlichen, Beratung von Jugendamtsmitarbeitern, Kriseninterventionen, Komplexbehandlungen Epilepsie und Diabetes mellitus.
  • Forschung und Lehre: Entwicklung, Mitarbeit und Begleitung wissenschaftlicher Studien. Erstellen von Studiendesigns. Mitarbeit an multizentrischen Studien. Fortbildung für Ärzte und andere Mitarbeiter. Praktikumsmöglichkeiten für Studenten der Psychologie. Ausbildung im Bereich Psychosomatik für PIA.
  • Administration: Terminierung, Berichterstattung, Befunddokumentation.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie (M. Sc. Psych. oder Dipl.-Psych.) mit dem Schwerpunkt klinische Psychologie
  • Approbation zur/zum psychologischen Psychotherapeutin / Psychotherapeuten oder fortgeschritten in der Psychotherapie-Ausbildung, vorzugsweise in einem psychodynamischen Verfahren (Tiefenpsychologie/Psychoanalyse), vorzugsweise sowohl Psychotherapie für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene
  • Hohes Fachwissen in den Bereichen Entwicklungspsychologie, Neuropsychologie, Krankheitslehre neurotischer und psychosomatischer Störungsbilder
  • Ein sehr hohes Interesse an Diagnostik
  • Freude und Interesse an multidisziplinärer Zusammenarbeit

Unser Angebot

  • Wir unterstützen Ihre berufliche Weiterentwicklung und bieten interne Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Neben einem attraktiven Gehalt nach Tarifvertrag, profitieren Sie von einer langfristigen Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge; zudem gibt es 30 Tage Urlaub und eine Jahressonderzahlung
  • Unsere Kindertagesstätte – die Uni-Strolche: betreut Kinder im Alter von 6 Monaten bis Schuleintritt
  • Wir bieten Ihnen ein kostenloses Landesticket Hessen
  • Nutzen Sie die Möglichkeiten eines internationalen Arbeitsumfeldes in einer weltoffenen Metropolregion

Frauen sind in diesen Positionen am Universitätsklinikum Frankfurt unterrepräsentiert. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei entsprechender Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Sie! Für weitere Informationen steht Ihnen Dipl. Psych. Dr. E. Frankenberg oder Prof. Dr. M. Kieslich (Leitung Schwerpunkt Neurologie, Neurometabolik und Prävention) unter den Rufnummern: 069/ 6301-5280 oder 069/ 6301-5560 gerne zur Verfügung.

Sie können sich bis zum 17. November 2019 bewerben. Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsformular und nennen Sie die Ausschreibungsnummer, den frühesten Einstellungstermin und Ihre Gehaltsvorstellungen. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet.

Universitätsklinikum Frankfurt
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Prof. Kieslich
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt am Main

Jetzt bewerben: https://www.kgu.de/formulare/online-bewerbung/?tx_powermail_pi1%5Bfield%5D%5Bsubject%5D=316-2019


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.kgu.de/ajax/jobs-detail/?no_cache=1&tx_kgujobs_jobs%5Bjob%5D=400&tx_kgujobs_jobs%5Baction%5D=show&tx_kgujobs_jobs%5Bcontroller%5D=Job&cHash=806da853a2b8ab29947dd05557307b45 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikums Frankfurt. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.