Frankfurt M.: Arbeitspsychologen (m/w/d)

Deutsche Bundesbank: Arbeitspsychologen (m/w/d) Schwerpunkt Auswahlverfahren und Führungskräfteberatung

Arbeitspsychologen (m/w/d)

Schwerpunkt Auswahlverfahren und Führungskräfteberatung

Bewerbungsschluss: 30.05.2021

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Zentralbereich Personal in unserer Zentrale in Frankfurt am Main in Teilzeit (0,5) einen Arbeitspsychologen (m/w/d), Schwerpunkt Auswahlverfahren und Führungskräfteberatung.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen unseren Personalbereich bei Auswahlverfahren und bringen Ihre methodisch-konzeptionellen Erfahrungen ein. Dazu gehört die Konzeption, Durchführung und Dokumentation von Rollenspielen und bei Bedarf die Teilnahme an Assessmentcentern (verbunden mit begrenzter innerdeutscher Reisetätigkeit). Des Weiteren beraten Sie Führungskräfte der Bundesbank zu führungsrelevanten und teambezogenen Fragestellungen und bringen sich in strategisch relevante Projekte zum Beispiel der Themenbereiche Digitalisierung und Agilität ein.

Ihr Profil

  • Akkreditierter Master oder gleichwertiger Studienabschluss der Psychologie bzw. vergleichbarer Studienhintergrund
  • Mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich von Unternehmen oder entsprechende Beratungstätigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse der Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Von Vorteil sind Kenntnisse zu psychologischen Aspekten der Digitalisierung und des agilen Arbeitens
  • Sicheres Beherrschen professioneller Frage- und Gesprächstechniken
  • Gute Kenntnisse in der Personalauswahl, in der Eignungsdiagnostik und in der Konzeption der damit verbundenen Verfahren
  • Sicheres Auftreten kombiniert mit zielgruppenorientierter Kommunikations- und Sozialkompetenz
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten

Unser Angebot

Neben abwechslungsreichen Tätigkeiten bieten wir Ihnen einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz. Die Einstellung erfolgt in der Entgeltgruppe 13 TVöD zuzüglich einer Bankzulage. Die Aufstiegsmöglichkeiten des öffentlichen Dienstes, einschließlich der Möglichkeit einer Verbeamtung, stehen Ihnen offen. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Ihre Fragen rund um die Ausschreibung und Ihre Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Frau Caren-Berit Rödiger, Telefon 069 9566-1923. Ansprechperson für Ihre fachlichen Fragen ist Herr Jan Barz, Telefon 069 9566-3699

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 30. Mai 2021 unter Angabe der Kennziffer 2021_0345_02.

Bewerbungstipps

Bitte bewerben Sie sich möglichst frühzeitig und warten nicht bis zum Ende der Ausschreibungsfrist. Dies verkürzt die Bearbeitungszeit nach Ablauf der Bewerbungsfrist und vereinfacht die technische Abwicklung.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Unterlagen vollständig sind (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse).

Fügen Sie für alle im Lebenslauf erwähnten Praktika und Kurse einen entsprechenden Nachweis bei.

Achten Sie darauf, dass eingescannte Dokumente gut lesbar sind.

Benennen Sie angehängte Dateien so, dass die Dokumente eindeutig Ihrer Bewerbung zuzuordnen sind (z. B. Mustermann_Zeugnis2020).

Jetzt online bewerben https://www.hrecruiting.de/bundesbank/index.php?kunden_nr=BNGbtCUstp8qfPpT&link_id=nh6xB37JwO6NMJTKmp

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.bundesbank.de/de/karriere/jobboerse/arbeitspsychologen-m-w-d--849292 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Deutschen Bundesbank, Frankfurt am Main. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.