Essen: Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in

Universität: Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in Vertretungsstelle (w/m/d; 50%) am Institut für Psychologie (727-22)

Einsatzort: Campus Essen

Einsatzbereich: Fakultät für Bildungswissenschaften, Institut für Psychologie

wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in, Vertretungsstelle (w/m/d, Nr. 727-22)

  • EG 13 TV-L
  • Besetzungszeitpunkt: Beginn: 25.10.2022
  • Vertragsdauer: 31.01.2023 mit voraus. Verlängerung für die sich ansch. Elternzeit
  • Arbeitszeit: 19 Std. 55 Min. (50 %)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Ihre Stelle ist an der Abteilung für Klinische Psychologie an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, angesiedelt. Forschungsschwerpunkte der Abteilung sind Selbstwahrnehmung und Interozeption bei psychischen Störungen sowie die Prädiktion und Behandlung von Suizidalität. Sie arbeiten in der laufenden Forschung der Abteilung mit, wobei der Schwerpunkt Ihrer Arbeit in unserem Projekt „SYMNET: Netzwerke depressiver und suizidaler Symptome vor und nach kognitiver Verhaltenstherapie – eine Ecological Momentary Assessment Studie“ liegt. Hier beteiligen Sie sich an der Datenerhebung mit Patient:innen der Hochschulambulanz für psychische Gesundheit (HPG), dem Datenmonitoring sowie der Auswertung von Daten, der Erstellung wissenschaftlicher Publikationen und dem allgemeinen Projektmanagement.

Sie arbeiten zudem in der Lehre der Abteilung im Bachelor- und Masterstudiengang Psychologie und/oder in den Studiengängen der Erziehungswissenschaft und der Sozialen Arbeit mit und beteiligen sich an der akademischen Selbstverwaltung.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Universitätsstudium im Fach Psychologie (Diplom oder Master) von mind. 8 Semestern Regelstudienzeit
  • sehr gute Kenntnisse in Klinischer Psychologie und Psychodiagnostik, vorzugsweise belegt durch eine entsprechende Abschlussarbeit oder Praktika
  • erste Erfahrungen und Fertigkeiten im Umgang mit Patient:innen mit psychischen Erkrankungen sind erwünscht
  • sehr gute Englisch- und gute Statistikkenntnisse
  • Aufgeschlossenheit gegenüber der Arbeit mit neuer Software (z.B. zum Monitoring der Ecological Momentary Assessment Daten) wäre wünschenswert.
  • Eigenengagement und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Gewissenhaftigkeit und Organisationsvermögen

Sie erwartet

  • Ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet in einem lebendigen Arbeitsbereich
  • Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien und regelmäßigem Austausch
  • Unterstützung bei der Vereinbarung von Familie und Beruf
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung
  • Familienfreundlichkeit durch flexible und individuelle Betreuung für Ihre Kinder
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • vergünstigtes Firmenticket
  • Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)
  • Bewerbungsfrist: 2022-10-05
  • Kennziffer: 727-22

Bewerbung

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte (vorzugsweise per Email als eine PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer 727-22 an Herrn Prof. Dr. Thomas Forkmann, Universität Duisburg- Essen, Fakultät für Bildungswissenschaften, 45117 Essen, Telefon 0201-183 2232, E-Mail thomas.forkmann(at)uni-due.de.

Informationen zur Stelle

Informationen über die Fakultät und die ausschreibende Stelle finden Sie unter:

www.uni-due.de/biwi
www.uni-due.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-due.de/karriere/stelle.php?id=72722 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Duisburg-Essen. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.