Emden: Mediendidaktiker*in

Hochschule: Mediendidaktiker*in (CD 6)

An der Hochschule Emden/Leer ist in der CampusDidaktik am Campus Emden im Rahmen eines Digitalisierungs-Projektes zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer Vollbeschäftigung – befristet für die Dauer von 2 Jahren – zu besetzen:

Mediendidaktiker*in
(entsprechend der geforderten Qualifikation bis E 11 TV-L, 100 %)
Kennziffer CD 6

Die Hochschule Emden/Leer versteht sich als CampusHochschule und als Ort herausragender, kompetenzorientierter Lehre. Als Bestandteil ihrer Digitalisierungsstrategie sollen künftig die Möglichkeiten der digitalen Lehre noch stärker genutzt werden.

Ihre Aufgaben:

  • (Medien-) Didaktische Beratung und Schulung der Lehrenden
  • Durchführung von Schulungen und Workshops
  • Unterstützung bei der Curriculumsentwicklung sowie der curricularen Verankerung digitaler Lehrkonzepte
  • Unterstützung der Lehrenden bei der Nutzung von Moodle
  • Weiterentwicklung der Nutzung von Moodle durch Auswahl, Betreuung und Schulung von Moodle-PlugIns in enger Abstimmung mit den Lehrenden
  • Unterstützung der Lehrenden beim Aufbau und Einsatz weiterer digitaler Tools für die Lehre
  • Mitarbeit bei der Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelor, Diplom FH), vorzugsweise mit Ausrichtung Didaktik / Pädagogik / Psychologie und/oder digitale Medien
  • Hochschuldidaktische Kenntnisse und idealerweise Erfahrung in der Beratung von Lehrenden
  • Berufs- und/oder Projekterfahrung im Bereich der Planung und Entwicklung von digitalen Lehr-/Lernmaterialien und/oder Blended-Learning-Konzepten ist wünschenswert
  • Erfahrungen mit kollaborativen Arbeitsumgebungen oder Bereitschaft sich in diese einzuarbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten im eigenen Verantwortungsbereich sowie ein attraktives Arbeitsumfeld
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Anbindung an ein engagiertes Team und enger Kontakt zu den Lehrenden, den Mitarbeiter*innen und den Studierenden der Hochschule
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, die Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z. B. Notfallkinderbetreuung, Ferienbetreuung für Schulkinder, etc.)
  • Hochschulsport und gesundheitsfördernde Maßnahmen für Beschäftigte

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen die Leitung der CampusDidaktik Frau Anja Schultze (anja.schultze@hs-emden-leer.de) zur Verfügung.

Die Hochschule ist bestrebt, den Frauenanteil an Personal mit MINT-Bezug zu erhöhen, und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der oben genannten Kennziffer bis zum 18.04.2021 direkt elektronisch über den Button "Online bewerben" oder auf dem Postweg an:

Hochschule Emden/Leer
Personalabteilung
Constantiaplatz 4
26723 Emden

Online bewerben: https://karriere.hs-emden-leer.de/stellenangebote/bewerbung

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriere.hs-emden-leer.de/stellenangebote/jobliste/cd-6 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Hochschule Emden/Leer. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.