Eichstätt: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Katholische Universität: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d; 25%) am Lehrstuhl für Sozialpädagogik

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) ist eine vom Freistaat Bayern anerkannte nichtstaatli.che Universität in kirchlicher Trägerschaft. Exzellente Forschung, internationale Ausrichtung, hervorragende Lehre und ideale Studienbedingungen zeichnen uns aus. An acht Fakultäten steht unseren 5000 Studierenden ein breites Fächerspektrum offen. Wir beschäftigen 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter.schiedlicher konfessioneller und weltanschaulicher Prägung. Auf der Grundlage einer christlichen Sicht des Menschen steht die KU als engagierte Universität für eine Wissenschafts- und Bildungskultur der Verantwortlichkeit.

An unserer Philosophisch-Pädagogischen Fakultät am Lehrstuhl für Sozialpädagogik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle (25%) als

wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

befristet für die Dauer von zunächst zwei Jahren zu besetzen. Dienstort ist Eichstätt. Die Bezah.lung erfolgt im Rahmen des privatrechtlichen Arbeitsverhältnisses bei gegebenen tariflichen Vo.raussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Es besteht ein attraktives Arbeitsfeld mit Promotionsmöglichkeit.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit im Rahmen des Forschungsprojekts „Berufliche Adaptabilität im Alter unter der Berücksichtigung der Voraussetzungen der ICF - Internationale Klassifikation der Funkti.onsfähigkeit und Gesundheit“
  • wissenschaftliche Aufbereitung des aktuellen Forschungsstands
  • konzeptionelle und methodische Erstellung des Untersuchungsdesigns und Mitarbeit in der Datenerhebung
  • Auswertung der Ergebnisse und Berichterstellung mit gleichzeitiger Beteiligung an rele.vanten Publikationen
  • Koordinationsaufgaben in der Zusammenarbeit mit den internationalen Projektpartnern (Deutschland, Polen, Schweiz, Italien)

Ihr Profil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium aus dem Bereich der Sozial.und/ oder Gesundheitswissenschaften, vorzugsweise Psychologie und/ oder Gesund.heitspädagogik
  • praktische Erfahrungen im empirisch-wissenschaftlichen Arbeiten mit Schwerpunkt quan.titativen Methoden, gute empirische Kenntnisse und geübter Umgang mit Statistikpro.grammen (z.B. SPSS, R)
  • Erfahrungen in der Koordination, Begleitung und Durchführung von Forschungsprojekten
  • Interesse an wissenschaftlicher Qualifizierung bzw. Promotion
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • selbstständige, aktiv gestaltende Arbeitsweise, Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft

Unser Angebot

  • attraktiver und teamorientierter Arbeitsplatz in einem modernen universitären Umfeld
  • interessantes, verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabenspektrum
  • internationale Kontakte
  • breit gefächerte interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fürsorge- und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 30. Juni 2021 per E-Mail über lehrstuhl-sop(at)ku.de an Prof. Dr. Dr. Janusz Surzykiewicz (bitte alle Unterlagen in einer PDF-Datei). Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Einstel.lungsverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind verpflichtet, Wesen und Auftrag der KU anzuerkennen, wie sie im Leitbild und in der Stiftungsverfassung festgelegt sind. Wir bitten um auch in dieser Hinsicht aussagekräftige Bewerbungen.

Die KU fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.ku.de/fileadmin/1903/Stellenausschreibungen/Wissenschaftl_Stellen/Ausschreibung_wiss_MA_Surzykiewicz_final_Verlaengerung.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU). Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.