Düsseldorf: wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter

Universität: wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter (75%) am Lehrstuhl für BWL, insbesondere Marketing (132 T 19 – 3.1)

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist am Lehrstuhl für BWL, insbesondere Marketing, zum 01.11.2019 eine Stelle als

wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter
(75 %, EG 13 TV-L)

zu besetzen. Die Anstellung erfolgt zunächst befristet bis zum 31.07.2022.

Die Stelle wird im Rahmen des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Verbundprojekts SocialLab II vergeben (https://www.sociallab.de/). Ziel des Forschungsprojektes ist es zum einen, die Entwicklung gesellschaftlicher Kritik in der Ernährungswirtschaft zu erfassen. Zum anderen sollen im Rahmen eines Reallabors Marketinginnovationen im Bereich der Ernährung systematisch entwickelt und in Kooperation mit dem Lebensmitteleinzelhandel getestet werden. Der Forschungsansatz des Reallabors ist explizit transdisziplinär ausgerichtet und verbindet Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Ihre Aufgaben umfassen die eigenständige Konzeption und Umsetzung von betriebswirtschaftlichen Forschungsprojekten im Rahmen des SocialLab II sowie die international sichtbare Publikation Ihrer Ergebnisse.

Die Kooperation mit dem Lebensmitteleinzelhandel bietet die Möglichkeit, entwickelte innovative Marketingkonzepte unter realitätsnahen Bedingungen zu testen und gesellschaftlich bedeutsame, reale Veränderungsprozesse wissenschaftlich zu begleiten, mitzugestalten und in ihren Wirkungen zu bemessen.

Sie verfügen über ein einschlägiges, abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Betriebswirtschaft, der Psychologie oder einer verwandten Disziplin. Kenntnisse im Bereich der quantitativen Statistik (Auswertungen in SPSS und/oder Matlab) werden vorausgesetzt. Erfahrung in der Planung und Durchführung psychologischer und verhaltensökonomischer Experimente ist ebenso von Vorteil wie die Fähigkeit zur Organisation von Vernetzungs- und Kooperationsstrukturen mit Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht.

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen ist Nadine Gier, E-Mail: nadine.gier@hhu.de, Telefonnummer: 0211 81 14655.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 132 T 19 – 3.1 bis zum 31.07.2019 bevorzugt in elektronischer Form an: nadine.gier@hhu.de.

oder per Post an:

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für BWL, insbesondere Marketing
z. Hd. Nadine Gier
Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf

Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-duesseldorf.de/home/fileadmin/redaktion/ZUV/Dezernat_3/Stellenausschreibungen/Doku_wiss_Besch/132_T_19_-_3.1.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.