Düsseldorf: Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Graf Recke Erziehung & Bildung: Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für Wohngruppen

Die Graf Recke Stiftung ist eine der ältesten diakonischen Einrichtungen in Deutschland. Sie hat ihren Sitz in Düsseldorf und begleitet mit etwa 2.900 Mitarbeitenden rund 5.000 Menschen in den Aufgabenfeldern Erziehung & Bildung, Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik sowie Wohnen & Pflege.

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für Wohngruppen

Voll- oder Teilzeit
Düsseldorf
, Deutschland Mit Berufserfahrung
21.06.22

Die Graf Recke Erziehung & Bildung unterstützt im Rheinland Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene mit und ohne Behinderungen sowie deren Familien auf dem Weg in ein möglichst selbstständiges Leben. Sie erhalten Begleitung in Wohnangeboten, Einzelbetreuung, Tagesgruppen, heil- und freizeitpädagogischen sowie therapeutischen Fachdiensten, Familien- und Elternarbeit und anderen Angeboten für junge Menschen.

In den Wohngruppen leben Mädchen und Jungen unterschiedlichen Alters, die durch pädagogische Fachkräfte betreut werden. Eine Betreuung über Nacht wird durch Nachtbereitschaften oder auch durch Nachtwachen gewährleistet. Die Unterbringung ist in der Regel als mittelfristige bis langfristige Hilfe angelegt. Ziel der Maßnahme kann sowohl die Rückführung ins familiäre Herkunftssystem als auch die Überleitung in ein Wohnangebot mit Verselbständigungsschwerpunkt sein.

Zur Verstärkung unserer Betreuungsteams in Düsseldorf und Umgebung suchen wir ab sofort pädagogische Fachkräfte (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Alle pädagogischen, organisatorischen und hauswirtschaftlichen Aufgaben in der Betreuung von jungen Menschen
  • Alle anfallenden administrativen Tätigkeiten
  • Enge Zusammenarbeit mit den Teams
  • Fachliche Zusammenarbeit intern mit den zuständigen Vorgesetzten sowie extern im Einzelfall mit Jugendämtern, Schulen, Kliniken, Ärzten, Therapeuten und anderen Helferstellen
  • Organisation der alltagspädagogischen Erfordernisse im Rahmen des pädagogischen Gruppendienstes (Schichtdienst inklusive Nachtbereitschaften und Nachtwachen, Wochenend- und Feiertagsdienste)

Ihr Profil

  • Grundqualifikation als Erzieher, Sozialarbeiter, Sozial- oder Heilpädagoge, Psychologe, Sonderpädagoge, Heilerziehungspfleger oder Erziehungswissenschaftler (m/w/d)
  • Idealerweise eine systemische und/oder traumapädagogische Weiterbildung sowie möglichst einschlägige Kenntnisse und spezielle Kompetenzen, z. B. Familienberatung, Sport-/Freizeit-/Kreativ-/Musikbereich, Haushaltsorganisation
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit, die sich flexibel auf Veränderungen einstellt, konfliktfähig und äußerst reflexionsfähig ist und auch in schwierigen Situationen den Überblick behält
  • Motivation und Engagement in der Betreuung von Menschen mit multikultureller Herkunft
  • Menschenbild, das durch eine positive Lebenseinstellung geprägt ist
  • Bereitschaft zum Schichtdienst inklusive Nachtbereitschaften, Wochenend- und Feiertagsdiensten
  • PKW-Führerschein der Klasse B

Ihre Vorteile

  • Verantwortungsvolle, sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit
  • Vergütung nach dem Bundesangestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung
  • Flexible Dienstplangestaltung, auf die Sie sich verlassen können
  • Umfangreiche Fortbildung- und Weiterbildungsangebote sowie Supervision
  • Option auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Ihr Kontakt

Benjamin Schulz
Assistenz der Fachbereichsleitung
Telefon: 0211 4055-2129

oder

Heinz Josef Neunzig
Fachaufsicht
Telefon: 0211 4055-2121

Jetzt online bewerbenhttps://graf-recke-stiftung.softgarden.io/applications/f2996569-2112-4210-9bf3-0deed4018536?1&isEditMode=false&isNew=true&l=de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://graf-recke-stiftung.softgarden.io/job/19428077?l=de abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Graf Recke Stiftung, Düsseldorf. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.