Düsseldorf: Betriebliche Gesundheitsmanagerin/Betrieblichen Gesundheitsmanager (m/w/d)

Landeskriminalamt: Betriebliche Gesundheitsmanagerin/Betrieblichen Gesundheitsmanager (m/w/d)

Das Landeskriminalamt ermittelt. Wir suchen Sie.

Kriminalitätsbekämpfung erfolgreich machen, das ist unser Ziel. Die Leistungen unserer rund 1.500 Beschäftigten sind in vielen Bereichen entscheidende Grundlage für die Verhütung und Aufklärung von Kriminalität in NRW. Gehören auch Sie dazu.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine oder einen

Betriebliche Gesundheitsmanagerin/Betrieblichen Gesundheitsmanager (m/w/d)
(EG 11 TV-L)

Die Stelle ist im Sachgebiet ZA 2.1 – Personalverwaltung in der Zentralabteilung des LKA NRW angesiedelt.

Was Sie erwartet:

  • Durchführung des betrieblichen Gesundheitsmanagements; Betreuung und Begleitung länger erkrankter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der betrieblichen Reintegration sowie proaktive und lösungsorientierte Beratung
  • Demographiemanagement in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fachteams
  • Etablierung/Ausführung/Controlling eines Fehlzeitenmanagements
  • Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen rund um das Thema Gesundheit/Gesunderhaltung
  • Konzeptionelles Arbeiten im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)

Was wir zwingend erwarten.

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium/Bachelor in den Bereichen Personalmanagement, Wirtschaftspsychologie, Health Communication oder vergleichbare Abschlüsse
    oder
  • Verwaltungsfachwirt mit mindestens zwei Jahren nachgewiesener Berufserfahrung im Bereich BEM/BGM

Was wir uns wünschen:

  • Ausgeprägte Sozial- und Beratungskompetenz
  • Belastbarkeit
  • Organisationstalent
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Vorkenntnisse in der Anwendung und Auslegung von Rechtsvorschriften
  • Gute Kenntnisse in Standard-Büro-Software, insbesondere den MS-Office-Produkten Word und Excel
  • Bereitschaft zur Fortbildung

Das bieten wir:

  • Aufgabenvielfalt
  • Sinnvolle und für die Belegschaft wichtige Tätigkeit
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Ein modernes Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Kostenlose Parkmöglichkeiten
  • Behördliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket
  • Gute ÖPNV Anbindung
  • Behördenkantine
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Jobsicherheit

Wir fördern die berufliche Entwicklung von Frauen. Daher werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt. Frauen werden nach Maßgaben des LGG NRW und des LBG bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Die Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Wir bemühen uns um die Einstellung schwerbehinderter Menschen und ihnen Gleichgestellter im Sinne des § 2 SGB IX; Bewerbungen aus diesem Personenkreis sind ausdrücklich erwünscht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung (bitte ausschließlich in elektronischer Form) mit dem Betreff „ZA 2.1 Gesundheitsmanagement“ bis zum 20.08.2019 an  BewerbungRB.LKA(at)polizei.nrw.de.

Das fügen Sie Ihrer Bewerbung bei:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Selbstauskunftsbogen
  • Lebenslauf
  • Nachweis über Schul- und Berufsabschlüsse
  • Arbeitszeugnis

Ihre Ansprechpartner

Für fachliche Fragen:

Frau Schippers Tel. +49 211 939-7210
(Leiterin SG ZA 2.1)

Herr Mauritz Tel. +49 211 939-7250
(SB Gesundheitsmanagement)

Für Fragen zum Auswahlverfahren:

Frau Brüne Tel. +49 211 939-7249
(SBin Personalangelegenheiten)

Herr Bolat Tel. +49 211 939-7213
(SB Personalangelegenheiten)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.stellenmarkt.nrw.de/jobs/download/33621/48198 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Ministeriums der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.