Dresden: Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

Universität: Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (50%) am Zentrum für Qualitätsanalyse

Am Zentrum für Qualitätsanalyse sind zum 01.01.2020 zwei Stellen als

wiss. Mitarbeiter/in

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

für 2 Jahre (Beschäftigungsdauer gem. TzBfG), mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zu besetzen.

Das Zentrum für Qualitätsanalyse (ZQA) ist eine Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung und Teil des Qualitätsmanagementsystems für Studium und Lehre der TU Dresden. Es trägt mit der Durchführung der Qualitätsanalysen der Studiengänge und Evaluationen von Programmen und Einrichtungen zur Verbesserung der Qualität in Studium und Lehre bei.

Aufgaben: Entwicklung eines Evaluationskonzeptes für Lehramtsstudiengänge; Weiterentwicklung der Erhebungsinstrumente (zur Lehrveranstaltungsevaluation, zur Befragung von Lehrenden, Studierenden, Absolventen/-innen, Exmatrikulierten) für die Anwendung in der Lehrerbildung; Durchführung von wiss. Qualitätsanalysen der (Lehramts-)Studiengänge der TU Dresden im Rahmen des Qualitätsmanagements; Planung und Durchführung quantitativer und qualitativer wiss. Datenerhebungen und -auswertungen; Umsetzung von Onlinefragebögen; Verfassen von wiss. Evaluationsberichten, Präsentationen und Publikationen; Kooperation mit und Beratung der jeweiligen Ansprechpersonen der Fakultäten und des Zentrums für Lehrerbildung hinsichtlich der Sicherung und Entwicklung der Qualität der Studienangebote; Anleitung studentischer Hilfskräfte.

Voraussetzungen: wiss. HSA, vorzugsweise in einer sozialwiss. Fachrichtung, ausgewiesene Erfahrungen in Evaluation/ Qualitätsanalyse/ Akkreditierung von Studiengängen; gute Kenntnisse der Grundlagen der Lehrerbildung in Sachsen sowie der Studiengangsentwicklung und -koordination; ausgezeichnete Kenntnisse des wiss. Arbeitens, der quantitativen und qualitativen Methoden der Sozialforschung und deren Anwendung sowie des Arbeitens mit IBM SPSS Statistics; Erfahrung im Verfassen von wiss. Berichten; ausgezeichnete schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in der deutschen Sprache; ausgezeichnete Anwenderkenntnisse der gängigen MS-Office Programme; Einsatzkraft; Organisationstalent; Teamfähigkeit; kommunikative Fähigkeiten; verhandlungssicheres und überzeugendes Auftreten. Erwünscht sind einschlägige Publikationen, Kenntnisse im Arbeiten mit Software für Onlinebefragungen oder zum Scannen und Bearbeiten von Fragebögen (Formgen, Blubbsoft, Teleform o.a.).

Die TU Dresden ist bestrebt, Menschen mit Behinderungen besonders zu fördern und bittet daher um entsprechende Hinweise bei Einreichung der Bewerbungen. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen oder ihnen Kraft SGB IX von Gesetzes wegen Gleichgestellte bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 24.10.2019 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an zqa(at)tu-dresden.de bwz. an:

TU Dresden
Zentrum für Qualitätsanalyse
Herrn Prof. Dr. Karl Lenz
Helmholtzstr. 10
01069 Dresden

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter http://www.verw.tu-dresden.de/StellAus/download.asp?file=10-2019%5CLenz_WIMI_120919_394.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Dresden. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.