Dresden: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (65%) an der Professur für Verkehrspsychologie

Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List“

Am Institut für Verkehrsplanung und Straßenverkehr ist an der Professur für Verkehrspsychologie zum 01.01.2020 im Rahmen eines Drittmittelprojektes eine Stelle als

wiss. Mitarbeiter/in

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

bis 31.08.2022 (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG), mit 65% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit und der Option auf Verlängerung und Aufstockung auf bis zu 100 %, zu besetzen. Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wiss. Weiterqualifikation.

Aufgaben: Im Rahmen eines öffentlich geförderten Verbundprojektes zur Thematik vernetztes und automatisiertes Fahren sollen verschiedene Aspekte der Kommunikation zwischen Verkehrsteilnehmern/-innen beleuchtet werden, um daraus Ansätze zur Unterstützung dieser Kommunikation bei automatisierten Fahrzeugen abzuleiten und zu testen. Inhaltlich sind neben umfassenden Recherchen vor allem empirische Untersuchungen (Beobachtungsstudien, Labor- und ggf. Fahrsimulatorversuche) durchzuführen, die sowohl den Jetzt-Stand der Kommunikation im nicht-automatisierten Verkehr, als auch etwaige Lösungsansätze für automatisierte Fahrzeuge betrachten. Die Zusammenarbeit mit japanischen Projektpartnern gibt dem Ganzen zudem eine interkulturelle Dimension.

Voraussetzungen: wiss. HSA in Psychologie, Human Factors, Human-Computer Interaction oder einem angrenzenden Fach; gute Methoden- und Statistikkenntnisse; ausgeprägtes Forschungsinteresse und gute Englischkenntnisse; Bereitschaft zu großem Engagement und Reisetätigkeit; hohe Motivation und Teamfähigkeit.

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 21.10.2019 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden securemail.tu-dresden.de als ein PDF–Dokument an tibor.petzoldt(at)tu-dresden.de bzw. an:

TU Dresden
Fakultät Verkehrswissenschaften „Friedrich List“
Institut für Verkehrsplanung und Straßenverkehr
Professur für Verkehrspsychologie
Herrn Prof. Dr. Tibor Petzoldt
Helmholtzstr. 10
01069 Dresden

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.verw.tu-dresden.de/StellAus/download.asp?file=10-2019%5CPetzoldt_WIMI_180919_403.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Dresden. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.