Dresden: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie

Fakultät Psychologie

Am Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie ist zur Thematik Abhängiges Verhalten, Risikoanalyse und Risikomanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorbehaltlich vorhandener Mittel, eine Stelle als

wiss. Mitarbeiter/in

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

für 18 Monatemit der Option auf Verlängerung um weitere 18 Monate (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG), mit 65% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, zu besetzen. Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wiss. Weiterqualifikation.

Ziel ist die Untersuchung von kognitiven und sozialen Vulnerabilitätsfaktoren für die Entstehung und den Verlauf einer Störung durch Glücksspielen.

Aufgaben: Die/Der Kandidat/in arbeitet im Projekt „Charakteristiken und Vorhersage vulnerablen Glücksspielens“ und ist verantwortlich für die Rekrutierung von Teilnehmenden, die Datenerfassung nebst Zusammenstellung und Implementierung der Messinstrumente, die Organisation der Projektabläufe, die Datenanalyse und -publikation sowie die Leitung eines kleinen Teams aus Studentischen Hilfskräften und Honorarkräften. Reisetätigkeit ist erforderlich.

Voraussetzungen: wiss. HSA (Diplom oder Master) in Psychologie, möglichst mit Schwerpunkt Klinischer Psychologie; starkes Interesse an kognitiver und klinisch-psychologischer Forschung im Gebiet der Abhängigen Verhaltensweisen, insb. der Störung durch Glücksspielen; fließende Englisch- und Deutschkenntnisse. Vorerfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil.

Fragen zum Projekt und zur Ausschreibung richten Sie bitte an Herrn Prof. Dr Gerhard Bühringer (gerhard.buehringer(at)tu-dresden.de).

Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (einseitige Stellungnahme zu Motivation und Interesse an der Stelle, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 06.01.2020 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an robert.czernecka(at)tu-dresden.de bzw. an:

TU Dresden
Fakultät Psychologie
Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie
z. Hdn. Herrn Robert Czernecka
Helmholtzstr. 10
01069 Dresden

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.verw.tu-dresden.de/StellAus/download.asp?file=01-2020\Czernecka_WIMI_071119_480.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Dresden. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.