Dresden: Wissenschaftlicher Koordinator (w/m/d)

Universitätsklinikum: Wissenschaftlicher Koordinator (w/m/d) im CARUS Lehrzentrum (MFD0919878)

Die Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden deckt das gesamte Spektrum der ärztlichen Ausbildung ab. Über 2000 Studierende werden in den Studiengängen Medizin und Zahnmedizin sowie den Masterstudiengängen Public Health und Medical Radiation Sciences auf höchstem Niveau unterrichtet. Die Forschung der Medizinischen Fakultät konzentriert sich auf die Profilschwerpunkte Mechanismen der Zelldegeneration und -regeneration als Grundlage diagnostischer und therapeutischer Strategien, Diagnose und Therapie maligner Erkrankungen sowie Public Health/Versorgungsforschung. Mit ihrer Leistungsfähigkeit in der Drittmitteleinwerbung und Publikationstätigkeit gehört die Medizinische Fakultät zur Spitzengruppe europäischer Forschungseinrichtungen. Eine der Hauptaufgaben der Medizinischen Fakultät ist die Ausbildung von Studierenden in unterschiedlichen medizinischen Fachrichtungen. Hierzu zählen neben den Staatsexamens Studiengängen Humanmedizin und Zahnmedizin auch die Masterstudiengänge Gesundheitswissenschaften (Public Health) sowie Medical Radiation Sciences. Alle diese Studiengänge sind eng mit der medizinischen Forschung verknüpft und damit einer ständigen Weiterentwicklung unterworfen. Um den damit verbundenen Anforderungen gerecht zu werden, ist es notwendig, kontinuierlich die Lehrangebote zu evaluieren, zu überarbeiten und weiterzuentwickeln. Darüber hinaus müssen neue Lehrformate organisatorisch in bestehende Strukturen eingebettet werden, wobei medizinisch-praktische, interprofessionelle, sowie digital unterstützte Ausbildungsmethoden zentrale Schwerpunkte darstellen. Um die vielfältigen Aufgaben von Lehrforschung und Innovation sowie von Durchführung und Organisation der Lehre effizient und zukunftsorientiert ausgestalten zu können, wurde an der Medizinischen Fakultät die Gründung eines eigens für diese Aufgaben konzipierten Zentrums („Carus Lehrzentrum“) beschlossen.

Zum 01.02.2020 ist eine Stelle als

Wissenschaftlicher Koordinator (w/m/d)

im CARUS Lehrzentrum

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen voraussichtlich in die Entgeltgruppe E13 TV-L möglich.

Ihre zentrale Aufgabe besteht in der wissenschaftlichen Koordination der Zentrumsbereiche Didaktik und Lehrforschung, Ausbildung und Training sowie Organisation & Administration. Wichtige Komponenten innerhalb dieser Aufgabe sind u.a.:

  • die wissenschaftliche Unterstützung des/der Leiters/Leiterin des Lehrzentrums
  • die Konzeption von Projekten, inklusive Personal- und Finanzplanung sowie Projektakquise/Drittmitteleinwerbung
  • die Überführung von (Projekt-)Ideen in konkrete Arbeitsprogramme
  • das Monitoring der Projekte
  • die wissenschaftliche Betreuung von Projektmitarbeitern
  • sowie mit der Öffentlichkeitsarbeit und der Außendarstellung des Lehrzentrums verbundenen Tätigkeiten

Sie arbeiten in einem interdisziplinären Umfeld von Wissenschaftler/innen, Ärztinnen/Ärzten, Studierenden sowie Verwaltungsfachleuten in enger Abstimmung mit der Bereichsverwaltung Medizin und den Geschäftsbereichen des Universitätsklinikums. Sie unterstützen die Entwicklung und Implementierung von neuen Lehr- und Lernformaten, die Organisation und Umsetzung eigener Wissenschaftsformate, sowie die Projektentwicklung und Projektbetreuung. Sie haben Freude am interprofessionellen und lösungsorientierten Arbeiten und identifizieren sich mit unserem Ziel der Weiterentwicklung eines Spitzenstandorts für die Hochschulmedizin.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt in Bereichen wie z.B. Ausbildungs- oder Business-Management, Medizindidaktik, Erziehungswissenschaften, Psychologie, Wirtschaftsingenieurwesen
  • erfolgreich abgeschlossene Promotion
  • Erfahrungen in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: wissenschaftliche Pro-jektleitung, Lehrveranstaltungsmanagement, Curriculumsentwicklung, medizinische Ausbildung, Lehrforschung
  • sicheres Auftreten und sehr gute Kommunikationseigenschaften
  • kreativer und eigenverantwortlicher Arbeitsstil
  • Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen und Ausdauer
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hochspezialisierten Arbeitsumfeld
  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblichen Altersvorsorge
  • berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
  • Mitarbeit in einem motivierten Team mit interprofessioneller Ausrichtung
  • eigenverantwortlichen und kreativen Arbeit in hohem Maße

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 31.12.2019 unter der Kennziffer MFD0919878 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Cornelia Rabeneck unter 0351-458-4770 oder per E-Mail: Cornelia.Rabeneck@uniklinikum-dresden.de

Jetzt online bewerben: https://www.uniklinikum-dresden.de/de/jobs-und-karriere/stellenangebote/wissenschaft/wissenschaftlicher-koordinator-w-m-d-4/@@jetzt-bewerben


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uniklinikum-dresden.de/de/jobs-und-karriere/stellenangebote/wissenschaft/wissenschaftlicher-koordinator-w-m-d-4 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.