Dresden: Projektmitarbeiter/in Personalentwicklung

Hochschule für Technik und Wirtschaft: Projektmitarbeiter/in Personalentwicklung (29/2019)

An der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden ist im Dezernat Personalangelegenheiten eine Stelle als

Projektmitarbeiter/in Personalentwicklung
(Chiffre 29/2019)

ab sofort in Vollzeit befristet bis zum 31.08.2021 zu besetzen.

Die HTW Dresden hat im Jahr 2018 ein Personalentwicklungskonzept verabschiedet. Die Stelle beinhaltet die ganzheitliche Ausgestaltung dieses Personalentwicklungskonzeptes insbesondere für die Abschnitte der Abteilung Personalwesen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Steuerung des Projektmanagements
  • Bedarfsanalyse, Planung, Durchführung, Evaluierung
  • Auswahl und Anpassung geeigneter Instrumente für die verschiedenen Zielgruppen
  • Selbständige Erarbeitung und Durchführung von Schulungen im Thema für verschiedene Personenkreise
  • Erarbeitung von Prozessabläufen und Handlungsanweisungen für Führungskräfte
  • Entwurf und Gestaltung der hochschulinternen Websites zur Personalentwicklung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, Arbeitswissenschaften, Arbeitspsychologie
  • Mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrungen im Bereich Personalentwicklung sowie praktischer Erfahrung mit der Umsetzung von Personalentwicklungskonzepten im Organisationsalltag
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Ausgeprägte schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit und Fähigkeiten zur zielgruppengerechten Aufbereitung von Informationen
  • Hohes Engagement und Selbstständigkeit, strukturierte und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse moderner Anwendungssoftware (MS-Office, Typo 3 u.ä.)
  • Hohe Affinität zu sozialen Medien

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen:
Frau Peggy Udtke, Tel.: 0351/462 2127, E-Mail:  peggy.udtke@htw-dresden.de

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) und ist entsprechend der persönlichen Voraussetzungen der Bewerberin/des Bewerbers in Entgeltgruppe 11 vorgesehen. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die HTW Dresden wurde als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und setzt sich besonders für Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte unter Angabe der o.g. Chiffre bis zum 25.08.2019 an folgende Adresse senden:

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Dezernat Personalangelegenheiten
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden

bzw.  bewerbung(at)htw-dresden.de

Dresden, den 02.08.2019

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.htw-dresden.de/fileadmin/userfiles/htw/ProjektmitarbeiterIn_4300_Verlaengerung.pdf abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Dresden. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.