Dortmund: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Technische Universität: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in an der Professur Unternehmensführung (w108-22)

Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung.

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in an der Professur Unternehmensführung

Die Professur für Unternehmensführung der TU Dortmund lehrt und forscht im Themengebiet Strategisches Management und Leadership, mit Schwerpunkten auf Spitzenführungskräften, der Psychologie von Manager*innen und Entrepreneur*innen, technologischer und strategischer Innovation, Digitalisierung, dem Management von Softwareentwicklung, sowie der Kommunikation von Führungskräften und Unternehmen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir baldmöglichst (Einstiegszeitpunkt flexibel) eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für die Mitarbeit in Lehre und Forschung mit dem Qualifizierungsziel Promotion.

Die Stelle ist befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen mit der Option auf Verlängerung zur Erreichung der Promotion. Die Vergütung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Es handelt sich um eine 75%-Stelle.

IHRE AUFGABEN:

  • Wissenschaftliches Arbeiten im Feld der Unternehmensführung, insb. zu den oben genannten Schwerpunkten
  • Mitarbeit in interdisziplinären Forschungsprojekten und Publikation von Forschungsergebnissen
  • Vorbereitung, Betreuung und Durchführung von Lehrveranstaltungen (3 SWS) und Abschlussarbeiten

WIR BIETEN:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen Team
  • Anspruchsvolle Tätigkeit in einem forschungsintensiven Umfeld mit internationalen Austauschmöglichkeiten
  • Vielfältige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Frühe Übernahme von Verantwortung

ANFORDERUNGEN:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt in Wirtschafts-/Sozialwissenschaften, Psychologie, Informatikoder verwandten Gebieten
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der empirischen Forschung und/oder Datenanalyse (insb. statistische Analysen, etwa mit Stata, R oder Python)
  • Begeisterung für das Themengebiet der Professur in Lehre und Forschung
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kreativität, Eigenständigkeit und Spaß an der Entwicklung eigener Ideen
  • Offenheit für internationale und interdisziplinäre Projekte
  • Freude an der Übernahme von Verantwortung und ein ausgeprägtes Organisationstalent
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://service.tu-dortmund.de/documents/18/2120797/w108-22.pdf/a9568759-2d8f-ea93-c06e-6addb772713f abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Dortmund. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.