Darmstadt: Drei Dipl.-Psychologe/innen (w/m; Teilzeit)

Kinderklinik Prinzessin Margaret: Drei Dipl.-Psychologe/innen (w/m; Teilzeit) mit abgeschlossener oder begonnener psychotherapeutischer Zusatzausbildung

Für unser Sozialpädiatrisches Zentrum der Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret suchen wir ab sofort

einen Diplom-Psychologen (w/m) oder Psychologen M. Sc. (w/m)

mit abgeschlossener oder begonnener psychotherapeutischer Zusatzausbildung

- 30 Stunden wöchentlich -

Unser Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) ist eine ambulante interdisziplinäre Einrichtung, in der Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen, neurologischen Erkrankungen, Epilepsien, emotionalen Störungen, Lern- und Teilleistungsstörungen untersucht und behandelt werden. Diagnostik und Therapie erfolgen in einem interdisziplinären Team von Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen (Neuro- und Entwicklungspädiater, Psychologen, Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten, Sozialpädagogen u.a.).

Ihre Aufgaben:

  • Psychologische Diagnostik von Entwicklungs-, Verhaltensstörungen und Behinderungen von Kindern und Jugendlichen
  • Erstellen von Behandlungsplänen
  • Beratung und Behandlung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit intern/extern mit verschiedenen Berufsgruppen und Bezugssystemen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie (Diplom/Master)
  • Möglichst abgeschlossene Weiterbildung in einem der gängigen psychotherapeutischen Verfahren
  • Erfahrung in der psychologischen Arbeit mit Kindern/Jugendlichen/Eltern und Bezugssystemen (Beratung und Therapie)
  • Fundierte Kenntnisse in psychologischer Diagnostik (u.a. Entwicklungs- und Leistungsdiagnostik, neuropsychologische Diagnostik, Diagnostik von Verhaltens- und Emotionalen Störungen)
  • Freude und Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären System

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle, interdisziplinär ausgerichtete Tätigkeit
  • Gute Arbeitsbedingungen im Neubau der Darmstädter Kinderkliniken mit Vereinbarung von Familie und Beruf und betriebsnaher Kinderbetreuung.
  • Regelmäßige Fortbildung und Intervision
  • Vergütung nach TVöD-K

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Email an:  spz(at)kinderkliniken.de.

Ihr aussagekräftiges Bewerbungsschreiben richten Sie bitte an
Sozialpädiatrisches Zentrum
z. Hd. Frau Ems, Psychologisch-therapeutische Leitung SPZ
Dieburger Straße 50
64287 Darmstadt

oder per Mail an  angela.ems(at)kinderkliniken.de


Für unsere Autismus-Ambulanz der Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret suchen wir ab sofort

einen Diplom-Psychologen (w/m) oder Psychologen M. Sc. (w/m)

mit abgeschlossener oder begonnener psychotherapeutischer Zusatzausbildung

- in Teilzeit (20 Stunden wchtl.) -

In der Autismus-Ambulanz werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Autismus-Spektrum-Störung in einem Altersbereich von 3 bis 23 Jahren und ihre Familien behandelt. Die Autismus-Ambulanz ist anerkannt als spezielle Frühförderstelle und regionale Einrichtung zur Behandlung von autistischen Menschen. Zur Behandlung und Beratung steht ein multiprofessionelles Team, bestehend aus Psychologen, Pädagogen und Therapeuten, zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

  • Autismusspezifische Einzeltherapie von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Asperger-Syndrom und komorbiden Störungen, z.B. Depressionen, Essstörungen, Zwänge
  • Soziales Kompetenztraining für Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung im Gruppenkontext
  • Beratung von Eltern
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen, Jugendämtern und Sozialämtern

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie (Diplom/Master)
  • Therapeutische Qualifikation und Berufserfahrung in der Arbeit mit autistischen Menschen
  • Fähigkeit zur empathischen Interaktion und Kommunikation mit autistischen Menschen
  • Freude und Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle, interdisziplinär ausgerichtete Tätigkeit in einem qualifizierten, kollegialen Team
  • Intensive Einarbeitung in die einzelnen Aufgabengebiete
  • Regelmäßige Fortbildung und Intervision
  • Vergütung nach TVöD

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Email an:  autismus-ambulanz(at)kinderkliniken.de.

Ihr aussagekräftiges Bewerbungsschreiben richten Sie bitte an
Autismus-Ambulanz der Darmstädter Kinderkliniken
z. Hd. Frau Ems, Leitung Autismus-Ambulanz
Dieburger Straße 50
64287 Darmstadt

oder per Mail an  angela.ems(at)kinderkliniken.de


Zur Ergänzung unseres interdisziplinären Teams im Bereich Fütterstörung/Ernährungsproblemen suchen wir baldmöglichst einen/eine

Psychologen/in

Sonstige Berufe mit abgeschlossener oder fortgeschrittener psychotherapeutischer Zusatzausbildung

für mindestens 26 Stunden/Woche.

Das Pädiatrische Dysphagiezentrum der Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret bietet ambulante sowie stationäre Diagnostik und Therapie bei Fütterstörungen, Ernährungsproblemen und Schluckstörungen an. Wir sind ein interdisziplinäres Team aus Psychologie/Sozialpädagogik, Logopädie/Klinische Linguistik, Medizin, Pflege und Ernährungsberatung.

Im Bereich Fütterstörung/Ernährungsprobleme führen wir interdisziplinäre Ambulanzen im Sozialpädiatrischen Zentrum unseres Hauses durch, die stationären Therapien der Fütterstörung sind der Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie zugeordnet.

Unsere PatientInnen sind vor allem Säuglinge und Kleinkinder. Bei einem großen Teil davon hat sich die Fütterstörung auf Basis einer Grunderkrankung entwickelt (gastroenterologische Probleme, Frühgeburt, Entwicklungsstörung, Herzfehler etc.).

Diagnostik und Therapie finden im Eltern-Kind-Setting statt. Die Eltern sind aufgrund der schwierigen Ernährungssituation ihres Kindes meist belastet und verunsichert, die Fütterinteraktion ist oft angespannt. Daher arbeiten wir orientiert an den Bedürfnissen, Problemen und Stärken der Kinder, ihrer Eltern und des näheren Umfeldes und entwickeln auf Basis differenzierter Diagnostik und unter Einbezug der Eltern einen individuellen Behandlungsweg.

Voraussetzungen:

  • Vorerfahrung in der Arbeit mit Säuglingen oder Klein-/Kindern und deren Eltern
  • Vorkenntnisse/Erfahrungen im medizinischen Kontext
  • Bereitschaft sich in einen Bereich einzuarbeiten der sich intensiv mit somatischen, funktionellen und psychosozialen Problemen und deren Zusammenwirken beschäftigt
  • Fähigkeit zur engen Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Hohe innere Flexibilität und Belastbarkeit, Stressresilienz

Aufgabenschwerpunkte sind

  • Diagnostik von Fütter- und Essverhalten, psycho-sozialer Entwicklung von Säuglingen und (Klein-) Kindern sowie Eltern-Kind-Interaktion
  • Fütter- und Esstherapie im Einzel- und Gruppensetting, Einsatz verschiedenster therapeutischer Elemente zur Unterstützung von Initiative, Selbstregulation und Interaktion
  • Begleitung und Beratung der Eltern, Krisenintervention, Belastungsverarbeitung
  • Verknüpfung der eigenen Berufsinhalte mit den anderen im Team vertretenen, Einbezug von somatischen und funktionellen Aspekten und Verknüpfung mit psychosozialen Aspekten

Wir setzen Engagement, soziale und kommunikative Kompetenz und EDV Kenntnisse voraus. Gute Englisch- und/oder andere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Team mit vielen Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung, Vergütung nach TVöd-K, zusätzliche freiwillige Sozialleistungen.

Rückfragen gerne unter der Telefonnummer (06151) 402-3138 oder der E-mail-Adresse  dysphagiezentrum(at)kinderkliniken.de

Ihr aussagekräftiges Bewerbungsschreiben richten Sie bitte an
Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret
Pädiatrisches Dypshagiezentrum (PÄDY)
Dieburger Str. 31, 64287 Darmstadt

oder per Mail an  dysphagiezentrum(at)kinderkliniken.de

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://kinderkliniken.de/mitarbeiter/stellen/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Darmstädter Kinderklinik Prinzessin Margaret – Darmstädter gem. Kinderkliniksbetriebs-GmbH, Darmstadt . Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.