Darmstadt: Arbeitspsychologe (m/w/d)

Klinikum: Arbeitspsychologe (m/w/d) (ZA 2.1 Gesundheitsmanagement)

Arbeitspsychologe (m/w/d) in Vollzeit

im Klinikum Darmstadt

Maximale Versorgung mit Sicherheit: Die Klinikum Darmstadt GmbH ist der wachsende Gesundheitsdienstleister und kommunale Maximalversorger in Südhessen mit zahlreichen Karrierechancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Akademische Lehrkrankenhaus hat 21 Kliniken und Institute, 850 Betten und 2.500 Mitarbeitende. Bis 2020 entsteht ein Zentraler Neubau in der Innenstadt, der dem Team und den jährlich 150.000 Patienten zugutekommt.

Der Mensch und das Leben stehen bei uns im Mittelpunkt.

Ihr Aufgabenbereich:

Der Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie, Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Führungskräfteentwicklung nimmt auch in unserem Unternehmen einen immer größer werdenden Fokus und Blickwinkel ein. Wir schaffen mit Besetzung dieser Stelle einen neuen Bereich, welcher die Geschäftsführung, die Personalabteilung sowie die diversen projekt- und auftragsbezogenen Sachverhalte und Themen im Unternehmen, insbesondere im Hinblick auf die Analyse und Bewertung der arbeitsbedingten psychischen Belastungen unterstützt. Hierbei steht die Erarbeitung von Gestaltungsvorschlägen für eine optimale und gesundheitsgerechte Arbeit im Mittelpunkt. Der Bereich wird als Stabstelle der Abteilung Personal und Allg. Verwaltung neu etabliert.

Ihre Arbeitsaufgaben:

  • Psychische Belastung auf Grund der betriebsbedingten Arbeitsinhalte, Arbeitsorganisation einschließlich Arbeitszeit, Arbeitsumgebung und soziale Beziehungen erkennen und bewerten
  • Analyse und Bewertung von Arbeitsplätzen, Tätigkeiten sowie Arbeits- und Organisationsprozessen ink. Evaluierung arbeitsbezogener und psychischer Belastungen
  • Ableitung, Aufbau und Implementierung von entsprechenden Schulungsmaßnahmen für Führungskräfte
  • Beratung der Führungskräfte in arbeitspsychologischen Fragestellungen
  • Maßnahmen zur Verhältnis- und Verhaltensprävention bei diversen Fragestellungen im Unternehmen ableiten
  • Einzelfallbezogene arbeitspsychologische Sprechstunden durchführen sowie Teamentwicklungsmaßnahmen begleiten und/oder coachen
  • Aktive Mitarbeit in der Arbeitsgruppe "Psychische Belastung am Arbeitsplatz"
  • Teilnahme und Mitwirkung beim betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Vollumfänglicher Ansprechpartner im Rahmen des betrieblichen Wiedereingliederungsmanagements
  • Mitwirkung bei Gesundheitstagen bzw. betrieblichen Gesundheitsförderungen
  • Erarbeiten von Weiterbildungsmaßnahmen, Mentoring und Coachings in den unterschiedlichen Bereichen der Führungskompetenzen
  • Seminar- und Schulungsvorbereitung zur Führungskräfteentwicklung
  • Vorschläge zur kontinuierlichen Verbesserung von Führungsqualität und von Instrumenten zur Messbarkeit der Qualität
  • Analyse des internen Führungskräftepotentials

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Psychologie (Master oder Diplom) mit dem fachlichen Schwerpunkt Arbeitspsychologie oder vergleichbarer Studienabschluss mit fachlichem Schwerpunkt Personal
  • Entsprechende Berufserfahrung
  • Kooperations- und Teamfähigkeit und die Freude am verantwortungsvollen und selbstständigen Arbeiten
  • Belastbarkeit sowie eine zeitliche Flexibilität
  • Sehr gute Kommunikations- und Beratungskompetenz sowie ausgeprägte Hands-on-Mentalität
  • Kompetenz zur Krisenintervention
  • Eine Coaching-Ausbildung ist wünschenswert

Was wir bieten:

  • Vergütung nach Tarifvertrag mit Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersversorgung
  • Die Sicherheit eines großen Unternehmens
  • Inanspruchnahme von vielfältigen Möglichkeiten der persönlichen Fort - und Weiterbildung wird ausdrücklich gewünscht und ist finanziell gefördert.
  • Strukturiertes Onboarding und jährliche Mitarbeitergespräche
  • Flexible und bedürfnisorientierte Arbeitszeiten sowie elektronische Zeiterfassung
  • Außerdem bieten wir: Jobticket, Kindernotbetreuung, Kindertagesstätte auf dem Campus Innenstadt, Vergünstigungen und vieles mehr

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an Frau Grit Kraushaar unter Tel. 06151/107-5300 wenden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte bis 15.09.2019.

Klinikum Darmstadt GmbH
Grafenstraße 9
64283 Darmstadt
www.karriere.klinikum-darmstadt.de

Online-Bewerbung  https://karriere.klinikum-darmstadt.de/de/jobposting/1ee1dd0d158d6ef0d03cf4fdc867f6b19a91db620/apply

E-Mail-Bewerbung  https://karriere.klinikum-darmstadt.de/v1/de/jobposting/1ee1dd0d158d6ef0d03cf4fdc867f6b19a91db620/apply/email

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://karriere.klinikum-darmstadt.de/jobposting/1ee1dd0d158d6ef0d03cf4fdc867f6b19a91db62 abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Klinikum Darmstadt GmbH, Darmstadt. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.