Braunschweig: Leitung (w/m/d)

Universität: Leitung der Abteilung Studium und Lehre (m/w/d) (12.30-23/19)

Die Technische Universität Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Leitung der Abteilung Studium und Lehre (m/w/d)
(ganztags, unbefristet)
(EG 14 TV-L)

Mit über 20.000 Studierenden und 3.700 Beschäftigten ist die Technische Universität Braunschweig die größte Technische Universität Norddeutschlands. Sie bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre. Mit zwei Exzellenzclustern und einem dynamischen Strategieprozess besteht ein innovatives Umfeld, in dem Veränderungen aktiv mitgestaltet werden können.

Die Abteilung 16 - Studium und Lehre wurde neu im Geschäftsbereich 1 - Personal, Recht und Studium angesiedelt. In enger Zusammenarbeit mit dem Präsidium werden dort die vielfältigen Aufgaben im Bereich Studium und Lehre, u.a. Qualitätsmanagement, Einsatz der Studienqualitätsmittel, Feedback- und Beschwerdemanagement sowie Betreuung verschiedener Gremien bearbeitet.

Als Abteilungsleitung können Sie, unterstützt von einem erfahrenen Team, den Bereich Studium und Lehre gestalten und eigene Akzente in Hinblick auf die zukünftige Ausrichtung und Entwicklung der TU Braunschweig im benannten Bereich setzen.

Ihre Aufgaben:

  • Als Abteilungsleitung Studium und Lehre führen Sie das aktuell fünfköpfige Team und verstehen sich sowohl als Unterstützer*in des Teams sowie als Impulsgeber*in und Gestalter*in für den Bereich Studium und Lehre
  • Sie sind für die Aufgabenerfüllung sowie die strategische Weiterentwicklung, Planung, Umsetzung und Evaluation der Strukturen und Prozesse im Bereich Studium und Lehre der TU Braunschweig verantwortlich
  • Sie koordinieren die vielfältigen Aufgaben im Bereich Studium und Lehre in Abstimmung mit den fachlich verantwortlichen Präsidiumsmitgliedern sowie Ihren Teammitgliedern
  • Sie unterstützen Ihre Teammitglieder in allen Belangen und ermöglichen ihnen den für ihre Arbeit erforderlichen Gestaltungsspielraum
  • Sie bearbeiten selbst grundsätzliche Angelegenheiten der Abteilung, insbesondere im Bereich Qualitätsmanagement in Studium und Lehre
  • Sie setzen aktiv die Ziele und Werte der TU Braunschweig um, u.a. durch die Entwicklung entsprechender Konzepte, die Koordination von Projekten zur Optimierung der Aufgabenerfüllung sowie zur entsprechenden Positionierung der TU Braunschweig im Bereich Studium und Lehre

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein wissenschaftliches Hochschulstudium und eine mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossene Promotion
  • Sie haben mehrjährige berufliche Erfahrungen in der Wissenschaftsadministration gesammelt und bringen bereits erste Führungserfahrungen mit
  • Sie verfügen über ausgeprägte konzeptionelle Kompetenz und die Fähigkeit, erarbeitete Strategien umzusetzen
  • Sie verstehen es, Ihren fachlichen Standpunkt in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren innerhalb der Universität sicher und diplomatisch zu vertreten und schwierige Situationen möglichst kooperativ zu lösen
  • Darüber hinaus verfügen Sie über eine ausgeprägte Serviceorientierung, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie eine effiziente und eigenständige Arbeitsweise und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Idealerweise verfügen Sie zusätzlich über:

  • Fachkenntnisse im Bereich Qualitätsmanagement und Evaluationsmethodik
  • Erfahrungen mit Akkreditierungen von Studiengängen
  • nachgewiesene Führungserfahrungen als disziplinarische/r Vorgesetzte/r sowie in Veränderungsprozessen und unter sich wandelnden Rahmenbedingungen

Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis EG 14 TV-L.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 Prozent besetzt sein.

Weitere Auskünfte erteilt der Leiter des Geschäftsbereichs 1, Herr Bernt Erlewein, E-Mail: gb1-leitung(at)tu-braunschweig.de.

Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i.S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich in der 45. KW stattfinden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 18.10.2019, vorzugsweise via Mail (bewerbung-abt12(at)tu-braunschweig.de) mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr. 12.30-23/19 an die

Technische Universität Braunschweig
Personalabteilung
- 12.30-23/19 -
Universitätsplatz 2
38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)


Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.tu-braunschweig.de/wirueberuns/stellenmarkt/wen-wir-suchen/biete/view?job_id=19025&job_text_id=11159&bb=on abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Technischen Universität Braunschweig. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.