Bonn: W 3-Professur

Universität: W 3-Professur für Empirische Bildungsforschung und pädagogische Psychologie

Am Bonner Zentrum für Lehrerbildung (BZL) der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Professur für

Empirische Bildungsforschung und pädagogische Psychologie (W3)

zu besetzen.

Die oder der zu Berufende soll die Themenfelder der Empirischen Bildungsforschung und pädago.gischen Psychologie in Lehre und Forschung vertreten und durch eigenständige Forschungsprojek.te weiterentwickeln (z.B. mit Bezug auf internationale Large Scale Studien im Bildungskontext). Zu den Aufgaben gehört die Lehre in den bildungswissenschaftlichen Anteilen der Bachelor- und Masterstudiengänge für das Lehramt an Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs, u.a. bei der Vorbereitung und Begleitung des Praxissemesters.

Erwartet wird eine Kooperation mit den weiteren Professuren und Arbeitsbereichen im BZL, den Fachdidaktiken in den fünf lehrerbildenden Fakultäten sowie dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL Bonn). Eine hohe Anschlussfähigkeit an das und die Kooperation in For.schung und Lehre mit dem an der Philosophischen Fakultät angesiedelten Institut für Psychologie wird ebenso erwartet. Wünschenswert ist darüber hinaus die Bereitschaft zur Mitarbeit in dem transdisziplinären Forschungsbereich Individuen, Institutionen und Gesellschaften. Erwünscht sind zudem Erfahrung bei der Konzeption von Weiterbildungsangeboten für Lehrkräfte, die Bereitschaft zu englischsprachiger Lehre mit möglichst internationaler Lehrerfahrung sowie die Zusammenarbeit mit dem in Bonn ansässigen Deutschen Institut für Erwachsenenbildung: Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE Bonn).

Vorausgesetzt werden, neben der pädagogischen Eignung, exzellente wissenschaftliche Leistungen in Form einer Habilitation bzw. habilitationsäquivalenten Leistungen sowie herausragende Publika.tionen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften mit Peer-Review und Erfahrungen bei der Durchführung selbst eingeworbener, kompetitiver Drittmittelprojekte.

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 36 Hochschulgesetz NRW.

Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und verfügt über ein Dual Career-Service. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren be.sonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Für weitere Informationen zu dieser Professur kontaktieren Sie bitte den Vorsitzenden der Berufungskommission, Prorektor für Hochschulentwicklung und Chancengleichheit der Universität

Bonn, Prof. Dr. Sandmann, per E-Mail (prorektor.sandmann(at)uni-bonn.de).Bitte bewerben Sie sich bis zum 17. Mai 2021 über unser Online-Portal:
berufungsportal.uni-bonn.de und laden Sie Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenver.zeichnis, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, falls vorliegend Lehrveranstaltungsevaluationen, Zeugnis- und Urkundenkopien) sowie fünf einschlägige Schriften an entsprechender Stelle im Portal als pdf-Dokumente hoch; in der Regel die Promotionsschrift, die Habilitationsschrift und weitere relevante Publikationen.

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.uni-bonn.de/die-universitaet/stellenangebote/dez.-3/w3-empirische-bildungsforschung-paedagog-psychologie abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot der Universität Bonn. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.

Für das PDF-Format benötigen Sie den ADOBE © Acrobat Reader, um diese Dateien lesen, drucken bzw. speichern zu können. Sofern Sie über keinen Reader verfügen, können Sie die Software von ADOBE Systems kostenfrei downloaden.