Bonn: Referentin oder Referent

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR): Referentin oder Referent für Personalstrategie und Grundsatzfragen (51412)

Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Kompetenzzentren und Services

Referentin oder Referent für Personalstrategie und Grundsatzfragen

Beginn
ab sofort

Dauer
zunächst befristet auf zwei Jahre; eine Dauerbeschäftigung wird angestrebt

Vergütung
bis Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad
Vollzeit (Teilzeit möglich)

Ihre Mission:

Wir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancengerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende -instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ. Insgesamt betreuen wir mehr als 10.000 Fördervorhaben und vergeben überwiegend öffentliche Fördermittel mit einem jährlichen Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundesministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen und Verbände. Die Mitarbeitenden in unseren Teams, die wir für jedes Projekt speziell zusammenstellen, bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite.

Die Personalbetreuung des DLR Projektträgers (DLR-PT) ist Servicedienstleister für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Bonn und Berlin. Wir verstehen Personalbetreuung als gesamthaftes Aufgabengebiet, das das Spektrum von Recruiting über Einstellung, Betreuung und Beratung bis hin zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen kompetent und serviceorientiert abdeckt.

Als Referentin oder Referent für Personalstrategie und Grundsatzfragen übernehmen Sie Aufgaben, die zu einer zielgerichteten Personalstrategie führen und arbeiten dabei eng mit der Abteilungsleitung zusammen. Darüber hinaus erarbeiten Sie Lösungen für personalwirtschaftliche Grundsatzfragen, die einen maßgeblichen Beitrag zur Weiterentwicklung des DLR-PT leisten. Für folgende herausfordernde Tätigkeiten suchen wir Sie u.a.:

  • Auseinandersetzung mit den „Megatrends“ die für die Entwicklung einer Personalstrategie erforderlich sind
  • Entwicklung einer individuell auf den DLR-PT zugeschnittenen Personalstrategie
  • Entwicklung neuer Instrumente, Prozesse und Strukturen die für die Umsetzung der Personalstrategien erforderlich sind
  • Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben der Personalabteilung
  • Aufbau und Pflege eines internen und externen Netzwerkes zum HR Wissenstransfer
  • eigenverantwortliche Steuerung und Begleitung von Personalprojekten
  • Beratung unserer Führungskräfte zu komplexen Eingruppierungsfragen sowie Erstellung von Stellenbeschreibungen und Stellenbewertungen
  • Prüfung und Konzeption von die tarifrechtlichen Regelungen ergänzenden Benefits
  • Prüfung von personellen, arbeitsrechtlichen und tarifrechtlichen Fragestellungen einschließlich der Ableitung von Handlungsempfehlungen.
  • Schnittstelle der Personalabteilung zu den Arbeitnehmergremien einschließlich der Verhandlungsführung für kollektivrechtliche Regelungen
  • Abwesenheitsvertretung des Leiters der Abteilung Personalbetreuung

Die Tätigkeit ist für eine Teilzeitbeschäftigung grundsätzlich geeignet. Die Bewerbungsfrist endet am 05. Oktober 2020.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Wirtschafts-, Rechts- oder Sozialwissenschaften oder der Psychologie mit Schwerpunkt Personal. Alternativ kommen auch andere relevante Studiengänge in Frage, sofern eine praktische Berufserfahrung im Aufgabengebiet Personalstrategie, Personalgrundsatzthemen nachgewiesen werden kann.
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsfeld vorzugsweise in einem größeren Unternehmen
  • Erfahrung in der Erstellung von strategischen Konzepten, Entscheidungsvorlagen für das Management sowie zielgruppenspezifischen Präsentationen
  • einschlägige Erfahrungen in der Prozessoptimierung und -dokumentation
  • umfassende Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht idealerweise des TVÖD
  • umfassende Kenntnisse in tarifgerechten Stellenbewertung idealerweise nach TV EntgO Bund
  • erprobte Erfahrungen im Umgang mit Arbeitnehmervertretern
  • fundierte Kenntnisse im Projektmanagement und -steuerung
  • sehr gute Kenntnisse MS-Office
  • sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Jetzt online bewerben: https://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10820/jobid-45223/

Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

Bewerbung am PC erstellen: https://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-45223/sendafriend-1/

Fachliche/r Ansprechpartner/in
Ekkehard Thomas
DLR Projektträger
Tel.: +49 228 3821-1166
Nachricht senden: www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10818/mailcontact-51895/itemid-45223/

Kennziffer 51412
Personalbetreuung Projektträger

Nachricht senden: www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10819/mailcontact-24944/jobid-45223/

DLR-Standort Bonn
zum Standort: www.dlr.de/bonn

DLR Projektträger
zum Institut: www.dlr.de/pt

Die Ausschreibung ist auch im Internet unter https://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-45223/ abrufbar.

Weitere Hinweise

Sie sehen ein Angebot des Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), Köln. Das ZPID ist nicht verantwortlich für Inhalt, Aktualität und Gültigkeit des Angebots. Weitere Informationen können Sie beim Stellenanbieter erfragen.